So installieren Sie Wine unter Linux Mint 20

WINE (Wine Is Not a Emulator) ist die ideale Lösung für Benutzer, die Windows-Anwendungen (.exe) unter Linux-Betriebssystemen ausführen möchten . Wir wissen sehr gut, dass dies standardmäßig nicht möglich ist, da das Linux-Dateisystem nicht mit dem von Windows kompatibel ist und umgekehrt. Daher müssen wir für diese Methode auf Wine zurückgreifen. Wine ist verantwortlich für die Erstellung einer Kompatibilitätsschicht unter Linux mit Windows 10, wodurch die Ausführung von Windows-Anwendungen ermöglicht wird. Dies ist nicht nur unter Linux, sondern auch unter MacOS- und BSD-Systemen möglich.

 

Wine verwendet nicht die Simulation der internen Windows-Logik, wie es eine virtuelle Maschine tut. Wine übersetzt die API-Aufrufe des Windows-Systems und konvertiert sie in POSIX-Aufrufe. Dies optimiert die Ausführung, Leistung und Kompatibilität der Anwendungen Windows unter Linux. Auf diese Weise können wir Windows-Programme unter Linux öffnen, indem wir Wine in Linux Mint installieren.

 

 

Weinvorteile
Einige der Vorteile der Verwendung von Wein sind:

 

  • Ermöglicht den Remotezugriff auf Windows-Anwendungen
  • Wine nutzt Linux-Ressourcen und kann sie Windows-Anwendungen widmen
  • Wine stellt Windows-Anwendungen über VNC und den Java / HTML5-Client im Netzwerk zur Verfügung.
  • Es ist eine Open-Source-Software, mit der es ständig aktualisiert wird
  • Ermöglicht den Zugriff auf Windows-Anwendungen von jedem X-Terminal aus

 

 

Mal sehen, wie man Wine in Linux Mint 20 installiert.

 

1. Installieren Sie Wine unter Linux Mint 20 grafisch

 

Schritt 1

Für diese Methode müssen wir auf den Linux Mint Software-Administrator zugreifen, dafür suchen wir nach „Software“ und wählen in den angezeigten Ergebnissen „Software-Manager“:

 

1-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-graphically.png

 

Schritt 2

Im Manager suchen wir nach „Wein“ und suchen die Option „Weinstall“:

 

2-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-graphically.png

 

Schritt 3

Wir wählen diese Option und Folgendes wird angezeigt:

 

3-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-graphically.png

 

Schritt 4

Wir klicken auf „Installieren“, um den Prozess zu starten, und wir werden sehen, dass die Verwendung einiger zusätzlicher Plugins erforderlich ist:

 

4-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-graphically.png

 

Schritt 5

Wir klicken auf „Weiter“ und müssen das Administratorkennwort eingeben:

 

5-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-graphically.png

 

Schritt 6

Wir klicken auf „Authentifizieren“ und der Wine-Installationsprozess beginnt in Linux Mint 20:

 

6-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-graphically.png

 

Schritt 7

Wenn dies endet, werden wir Folgendes sehen. Dort kann Wine ausgeführt oder gelöscht werden.

 

 

7-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-graphically.png

 

Schritt 8

Vor seiner Ausführung müssen wir wissen, dass Wine im Verzeichnis / opt / wine-stabile / installiert wird. Dazu müssen wir den Pfad / opt / wine-stabile / bin / zum Pfad (PATH) des Linux Mint 20-Benutzers hinzufügen Wir führen Folgendes aus:

 nano ~ / .profile 

8-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-graphically.png

 

Schritt 9

Wir geben das Passwort ein und am Ende der Datei geben wir Folgendes ein:

 export PATH = "$ PATH: / opt / weinstabil / bin" 

9-run-wine-linux-mint.png

 

 

Schritt 10

Wir speichern die Änderungen mit der folgenden Tastenkombination:

 

Strg + O.

 

Wir verlassen den Editor mit:

 

Strg + X.

 

 

Deshalb haben wir Wine in Linux Mint vom Software-Manager grafisch installiert.

 

2. Installieren Sie Wine unter Linux Mint 20 mit Terminal

 

Jetzt lernen wir, wie man Wine direkt vom Terminal in Mint 20 installiert.

 

Schritt 1

Der erste Schritt besteht darin, die Architektur des Teams zu bestimmen. Dazu führen wir Folgendes aus:

 uname -p 
Schritt 2

Wenn das Gerät 32 Bit hat, sehen wir „x86“, während wenn es 64 Bit ist, sehen wir „x86_64“:

 

 

 

10-Wine-on-Linux-Mint.png

 

 

Schritt 3

Sobald dies definiert ist und die Ausrüstung 64-Bit ist, müssen wir die 32-Bit-Architektur aktivieren, da viele Anwendungen nur für sie verfügbar sind. In diesem Fall führen wir Folgendes aus:

 sudo dpkg --add-architektur i386 

11-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-with-terminal.png

 

 

Schritt 4

Es ist Zeit, den öffentlichen Schlüssel von Wine herunterzuladen. Dazu führen wir Folgendes aus:

 wget -nc https://dl.winehq.org/wine-builds/winehq.key 

12-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-with-terminal.png

 

 

Schritt 5

Jetzt fügen wir diesen Schlüssel hinzu:

 sudo apt-key weinq.key hinzufügen 

13-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-with-terminal.png

 

 

Schritt 6

Danach fügen wir das Wine-Repository hinzu, indem wir die folgende Zeile ausführen:

 sudo apt-add-repository 'deb https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu/ bionic main' 
Hinweis
In diesem Fall wird das „bionische“ Repository von Mint 19.1 verwendet, da Wine das Linux Mint 20 Ulyana-Repository noch nicht entwickelt hat.

 

 

 

14-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-with-terminal.png

 

 

 

Schritt 7

Wir aktualisieren die Repositorys:

 sudo apt update 

15-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-with-terminal.png

 

 

Schritt 8

Danach installieren wir die neueste stabile Version von Wine, indem wir Folgendes ausführen:

 sudo apt install --install-empfiehlt winehq-stabile 

16-Install-Wine-on-Linux-Mint-20-with-terminal.png

 

 

Schritt 9

Wir geben den Buchstaben S ein, um den Download und die Installation von Wine in Linux Mint 20 zu bestätigen. Wenn dies endet, sehen wir Folgendes:

 

17-download-and-install-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

3. Konfigurieren Sie Wine in Linux Mint 20

 

Schritt 1

Wenn wir möchten, können wir die installierte Version von Wine mit dem folgenden Befehl überprüfen:

 Weinversion 

18-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

Schritt 2

Jetzt müssen einige Anpassungen an der Wine-Konfiguration in Linux Mint 20 vorgenommen werden. Um sie zu verarbeiten, führen wir Folgendes aus:

 Winecfg 

19-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

Schritt 3

Dadurch wird ein Verzeichnis.wein im Basisverzeichnis des Benutzers erstellt. Danach müssen die Pakete Wine Mono und Wine Gecko installiert werden:

 

20-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

Schritt 4

Wir klicken dafür auf „Installieren“:

 

 

21-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

Schritt 5

Nach der Installation dieser beiden Pakete werden die Informationen in der .wine-Datei erneut aktualisiert:

 

22-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

Schritt 6

Wenn dies endet, wird das folgende Fenster geöffnet, in dem wir die entsprechenden Anpassungen vornehmen können:

 

23-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

Schritt 7

Dort wird es möglich sein:

 

Einheiten
Es ist möglich, auf die erstellten virtuellen Laufwerke zuzugreifen oder die verfügbaren zu verwalten:

 

24-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

Buchhandlungen
In diesem Abschnitt können Sie Windows-DLL-Bibliotheken eingeben

 

25-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

 

Grafik
Ermöglicht die Verwaltung der Funktionsweise von Anwendungsfenstern in Mint 20

 

26-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

 

Desktop-Integration
Dort können wir die Linux-Pfade der Windows-Bibliotheken validieren

 

27-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

 

Audio
Von hier aus ist es möglich, Audiogeräte unter Linux für Windows zu verwalten

 

28-Configure-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

 

 

4. Verwenden Sie Wine in Linux Mint 20

Danach haben wir zwei Methoden, um Windows-Anwendungen in Mint 20 auszuführen.

 

Schritt 1

Der erste besteht darin, mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei zu klicken und „Mit Wine Program Loader öffnen“ auszuwählen.

 

29-Use-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

 

Schritt 2

Die zweite Möglichkeit besteht darin, auf das Terminal zuzugreifen und dort Folgendes auszuführen:

 Wein programa.exe 

30-Use-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

Schritt 3

Wenn Sie eine dieser Optionen verwenden, wird das ausgewählte Installationsprogramm ausgeführt:

 

31-Use-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

Schritt 4

Wir folgen den Schritten wie in Windows:

 

32-Use-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

Schritt 5

Die Anwendung wird unter Linux Mint 20 korrekt installiert:

 

33-Use-Wine-in-Linux-Mint-20.png

 

Schritt 6

Danach sehen wir, dass die von uns installierte Anwendung in Mint 20 korrekt ausgeführt wird, wie dies unter einem Windows-Betriebssystem der Fall ist:

 

34-Use-Wine-in-Linux-Mint-20.jpg

 

Dank Wine werden wir Windows-Anwendungen bei Verwendung von Linux Mint 20 nicht verpassen.