So installieren Sie MySQL unter Ubuntu 21.10

Das Arbeiten mit Daten kann in jeder Art von Organisation aufgrund der Situationen und Datentypen, mit denen sie umgehen, zu einer Herausforderung werden. Datenbanken einiger Benutzer oder vielleicht Tausender können erstellt werden. Wenn Sie jedoch keinen effizienten Manager und Administrator haben, können die Dinge unabhängig von ihrer Größe einfach außer Kontrolle geraten. Deshalb müssen wir genau wissen, welche Option am besten geeignet ist die Daten. Diese Lösung ist MySQL.

 

 

MySQL ist ein SQL-Datenbankverwaltungssystem, das von der Oracle Corporation als relationaler Datenbankmanager vertrieben wird. Mit MySQL haben wir Funktionen und Eigenschaften wie:

 

MySQL-Funktionen und -Funktionen
  • Alle Ihre Datenbanken sind relational
  • Hat einen eigenen Ressourcenmanager
  • Unterstützt die Verwendung von Atomic Data Definition-Anweisungen (Atomic DDL)
  • Es ist Open Source
  • Es ist in C und C ++ geschrieben
  • Verwendet ein mehrschichtiges Serverdesign mit unabhängigen Modulen
  • Kann mit CMake für Portabilitätsprobleme konfiguriert werden
  • Verfügbar für verschiedene Betriebssysteme
  • Verwendet Tree Disk Tables (MyISAM) mit Indexkomprimierung
  • Bietet Transaktions- und Nicht-Transaktionsspeicher-Engines
  • Implementieren Sie Hash-Tabellen im Speicher, die als temporäre Tabellen verwendet werden
  • Implementieren Sie SQL-Funktionen über eine dedizierte Klassenbibliothek

 

Was gibt’s Neues?
In der neuesten Version von MySQL, 8.0, finden wir Neuigkeiten wie:

  • Ein Transaktionsdatenwörterbuch ist enthalten, in dem Informationen zu den Datenbankobjekten gespeichert sind
  • Jetzt führt der Server die Aufgaben aus, die zuvor von mysql_upgrade ausgeführt wurden
  • Integrieren Sie Anweisungen zur Definition atomarer Daten (Atomic DDL)
  • Ein neues Authentifizierungs-Plugin für caching_sha2_password wurde hinzugefügt
  • Grant-Tabellen in der MySQL-Systemdatenbank sind jetzt InnoDB-Tabellen (transaktional)
  • MySQL unterstützt jetzt Rollen, um seine Funktionen zu erweitern
  • MySQL 8.0 integriert jetzt das Konzept der Benutzerkontokategorien. Dadurch können das System und die Benutzer über die Berechtigung SYSTEM_USER verfügen
  • Die GRANT-Anweisung enthält jetzt die AS-Benutzerklausel [WITH ROLE]
  • MySQL wurde aktualisiert, um Informationen zum Kennwortverlauf beizubehalten
  • Es ist jetzt möglich, dass Konten doppelte Passwörter haben
  • Mit MySQL können Administratoren jetzt Benutzerkonten so konfigurieren, dass bei mehreren aufeinander folgenden Anmeldefehlern ihr Konto vorübergehend gesperrt wird
  • MySQL unterstützt jetzt den FIPS-Modus
  • OpenSSL 1.1.1 unterstützt das TLS v1.3-Protokoll für verschlüsselte Verbindungen, und MySQL 8.0.16 und neuere Versionen unterstützen auch TLS v1.3
See also  Hintergrundbild ändern Windows 10 gpedit.msc | Windows Server-Domäne

 

Es ist Zeit zu sehen, wie MySQL unter Ubuntu 21.10 installiert wird.

 

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren YouTube-Kanal!   ABONNIEREN

 

 

Installieren Sie MySQL unter Ubuntu 21.10

 

Schritt 1

Wir öffnen das Terminal in Ubuntu 21.10, dort werden wir die Systemversion mit dem Befehl validieren:

 lsb_release -a 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-1.png

 

Schritt 2

Jetzt aktualisieren wir das System mit dem Befehl:

 sudo apt update 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-2.png

 

Schritt 3

Sobald wir es aktualisiert haben, werden wir MySQL mit dem folgenden Befehl installieren:

 sudo apt mysql-server installieren 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-3.png

 

Schritt 4

Wir geben den Buchstaben S ein, um die Änderungen zu übernehmen und den Download und die Installation von MySQL abzuschließen:

 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-4.png

 

Schritt 5

Nach diesem Vorgang überprüfen wir den Status von MySQL:

 sudo systemctl status mysql 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-5.png

 

Da der Status aktiv ist und ausgeführt wird, ist es an der Zeit, die Installation von MySQL sicherzustellen. Bei der Installation von MySQL sind standardmäßig einige seiner Parameter unsicher. Um dies zu korrigieren, führen wir Folgendes aus:

 

Schritt 6
 sudo mysql_secure_installation 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-6.png

 

Schritt 7

Zunächst sehen wir Folgendes: Dort können wir Y drücken, um die Komplexität des Passworts zu konfigurieren, oder den Buchstaben N (oder einen anderen Buchstaben als ay) eingeben, um das Root-Passwort von MySQL zuzuweisen:

 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-7.png

 

Schritt 8

Wir sehen, dass eine Reihe von Fragen beantwortet werden muss. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt TechnoWikis, dass Sie für alle “y” eingeben. Am Ende sehen wir Folgendes:

 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-8.png

 

Schritt 9

Schließlich werden wir mit dem folgenden Befehl auf MySQL zugreifen:

 sudo mysql 

Install-MySQL-on-Ubuntu-21.10-9.png

 

Ab diesem Zeitpunkt sind wir bereit, die gewünschten Datenbanken mit der Sicherheit zu erstellen, die MySQL uns bietet.

See also  So sehen Sie die IP meiner Xbox Series X oder Xbox Series S.