So installieren Sie macOS Big Sur in VirtualBox

Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC 2020 das neue System für macOS mit dem Namen macOS Big Sur in Edition 11.0 offiziell vorgestellt , das die Sequenz bis Catalina 10.15 eliminiert. Dieses neue System bietet jedoch ein neuartiges Design und neue Funktionen wie Sie sind:

 

Was ist neu macOS Big Sur

 

  • Integration eines Kontrollzentrums
  • Neues Design
  • Neue Sounds bei der Ausführung von Aktionen im System
  • ARM-Unterstützung
  • Der Finder ist jetzt eleganter und für den Benutzer einfacher zu navigieren
  • Das Benachrichtigungscenter sieht einheitlicher aus
  • Widgets sind jetzt anpassbar
  • Hiermit können Sie Symbole direkt in die Leiste ziehen
  • Neue Updates für Safari

 

 

 

MacOS Big Sur Anforderungen
Die Anforderungen für die Verwendung von macOS Big Sur auf Teamebene lauten wie folgt:

 

  • MacBook ab 2015 oder später
  • MacBook Air ab 2013
  • MacBook Pro Ende 2013 und später
  • Mac Mini ab 2014
  • iMac 2014 oder höher
  • iMac Pro 2017
  • Mac Pro 2013 und 2019

 

 

Angesichts der Tatsache, dass die Anforderungen auf Geräteebene geändert wurden, ist es wahrscheinlich, dass viele Benutzer nicht die Möglichkeit haben, macOS Big Sur zu kennen oder zu aktualisieren, und noch weniger das Geld haben, um eines dieser Geräte zu kaufen, daher in diesem Fall Die funktionalste Methode ist die Verwendung einer Virtualisierungsumgebung. Aus diesem Grund wird in EinWie.com erläutert, wie eine virtuelle Maschine mit macO S Big Sur in VirtualBox erstellt wird.

 

 

1. Laden Sie VirtualBox macOS Big Sur herunter und konfigurieren Sie es

 

Schritt 1

Der erste Schritt besteht darin, VirtualBox herunterzuladen und zu installieren. Diese kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

 

 VirtualBox

 

Schritt 2

Danach ist es ideal, dass wir das VirtualBox-Erweiterungspaket herunterladen, bei dem es sich um eine Reihe von VirtualBox-Funktionen handelt, mit denen die Verwendung virtueller Maschinen mit der physischen Ausrüstung optimiert wird. Diese können unter folgendem Link heruntergeladen werden:

 

 VirtualBox-Erweiterungspaket

 

 

Schritt 3

Öffnen Sie nach dem Herunterladen VirtualBox und gehen Sie zum Menü Datei – Einstellungen, oder Sie können die folgenden Tasten verwenden:

See also  So entfernen Sie Viren von Ihrem Android-Gerät

 

 

Strg + G.

 

 

 

1-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

 

Schritt 4

Im angezeigten Fenster gehen wir zum Abschnitt “Erweiterungen”:

 

2-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

 

Schritt 5

Wir klicken auf das + -Zeichen und gehen zu dem Pfad, in den das Erweiterungspaket heruntergeladen wurde:

 

3-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

Schritt 6

Wir klicken auf “Öffnen” und Folgendes wird angezeigt:

 

4-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

 

Schritt 7

Wir klicken auf “Installieren” und müssen die Bedingungen der Lizenz akzeptieren:

 

5-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

 

Schritt 8

Wir klicken auf Ich akzeptiere und diese werden dort installiert:

 

6-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

 

Schritt 9

Wir klicken auf OK und werden sehen, dass die Installation korrekt abgeschlossen wurde. Wir klicken auf OK, um da rauszukommen.

 

7-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

 

2. Laden Sie die VirtualBox macOS Big Sur herunter und konfigurieren Sie sie

 

Schritt 1

Es ist Zeit, unsere virtuelle Maschine in VirtualBox von Big Sur zu erstellen. Dafür haben wir drei Methoden:

  • Verwenden von Strg + N Tasten
  • Aus dem Menü “Maschine – Neu”
  • Klicken Sie auf die mittlere Schaltfläche

 

 

8-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur3.png

 

 

Schritt 2

Folgendes wird angezeigt:

 

9-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

 

Schritt 3

Wir klicken auf die Schaltfläche “Expertenmodus” und definieren im folgenden Fenster Folgendes:

 

  • Maschinenname zum Erstellen
  • Zielroute, auf der Sie übernachten werden
  • In Type wählen wir Mac OS X.
  • In der Version wählen wir Mac OS X (64-Bit)
  • Wir weisen den RAM zu, der mindestens 4 GB betragen muss
  • Wir aktivieren das Feld “Erstellen Sie jetzt eine virtuelle Festplatte”.

 

 

10-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

Schritt 4

Wir klicken auf “Erstellen” und definieren nun Folgendes:

 

  • Der Pfad, in dem die virtuelle Festplatte gehostet wird
  • Größe der zu erstellenden Festplatte
  • Wir wählen die Option “Dynamisch buchen”
  • Unter Dateityp der Festplatte wählen wir VHD

 

 

11-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

Schritt 5

Wir klicken auf “Erstellen” und sehen die erstellte virtuelle Maschine:

 

13-Herunterladen und Konfigurieren der VirtualBox-macOS-Big-Sur.png

 

 

3. Installieren Sie macOS Big Sur in VirtualBox

Jetzt ist es Zeit, einige Anpassungen an der virtuellen Maschine vorzunehmen.

 

Schritt 1

Dazu klicken wir auf “Konfiguration” und gehen dort zum Abschnitt “System” und gehen zur Registerkarte “Prozessor”, dort konfigurieren wir:

  • In “Ausführungslimit” setzen wir 100%
  • In “Prozessoren” weisen wir die möglichen virtuellen Prozessoren zu
See also  6 Lösungen für Kamerafehler auf Samsung Galaxy

 

 

14-Install-macOS-Big-Sur-in-VirtualBox.png

 

 

Schritt 2

Auf der Registerkarte “System” deaktivieren wir das Kontrollkästchen “Diskette”

 

15-Install-macOS-Big-Sur-in-VirtualBox.png

 

Schritt 3

Nun gehen wir zur Registerkarte “Bildschirm” und legen dort fest:

 

  • Im “Videospeicher” das maximal verfügbare

 

 

16-Install-macOS-Big-Sur-in-VirtualBox.png

 

 

Schritt 4

Danach gehen wir zum Abschnitt “Speicher” und wählen dort das DVD-Laufwerk aus:

 

17-Install-macOS-Big-Sur-in-VirtualBox.png

 

 

Schritt 5

Wir klicken auf das CD-Symbol und wählen “Select a disk file”. Danach gehen wir zu dem Pfad, unter dem das macOS Big Sur ISO-Image heruntergeladen wurde, das sich im Beta-Modus befindet:

 

18-Install-macOS-Big-Sur-in-VirtualBox.png

 

 

Schritt 6

Wir klicken auf “Öffnen” und sehen, dass es in VirtualBox integriert ist:

 

20-Install-macOS-Big-Sur-in-VirtualBox.png

 

 

[panelwarning = ‘Hinweis’] Um dieses ISO-Image zu erhalten, müssen wir zum Apple-Entwicklungsprogramm gehören. Befolgen Sie dazu die Anweisungen, die EinWie.com Ihnen in diesem Lernprogramm gegeben hat:

 

 

[/ panelplain]

 

Schritt 7

Jetzt müssen wir das virtuelle CD-Laufwerk nach oben verschieben, damit der Start von dort ausgeführt werden kann. Wir klicken auf OK, um den Vorgang abzuschließen.

 

 

21-Install-macOS-Big-Sur-in-VirtualBox.png

 

 

Schritt 8

Da Apple im Allgemeinen Kompatibilitätsfehler mit VirtualBox aufweist, müssen wir einige Anpassungen am internen Code vornehmen. Dazu greifen wir als Administrator auf die Eingabeaufforderung zu und führen dort zunächst Folgendes aus:

 cd "C:  Programme  Oracle  VirtualBox " 

22-Kompatibilität mit VirtualBox.png

 

 

Schritt 9

Jetzt werden wir dort jede der folgenden Zeilen ausführen:

 VBoxManage.exe modifyvm "macOS Big Sur" --cpuidset 00000001 000106e5 00100800 0098e3fd bfebfbff VBoxManage setextradata "macOS Big Sur" "VBoxInternal / Devices / efi / 0 / Config / DmiSystemProduct" "iMac19,1" VBoxManage setextradata "macOS Big Sur" "VBoxInternal / Devices / efi / 0 / Config / DmiSystemVersion" "1.0" VBoxManage setextradata "macOS Big Sur" "VBoxInternal / Devices / efi / 0 / Config / DmiBoardProduct" "Mac-AA95B1DDAB278B95" VBoxManage setextradata "macOS Big Sur" "VBoxInternal / Devices / smc / 0 / Config / DeviceKey" "unsere harte Arbeit mit diesen Worten VBoxManage setextradata "macOS Big Sur" "VBoxInternal / Devices / smc / 0 / Config / GetKeyFromRealSMC" 1 

23-Kompatibilität mit VirtualBox.png

 

 

Schritt 10

Danach führen wir die virtuelle Maschine aus und der Verwendungscode wird gestartet:

 

24-configure-virtual-machine-macos-big-sur.png

 

 

Schritt 11

Wenn dieser Vorgang beginnt, wird das geladene Apple-Logo angezeigt:

See also  Aktivieren Sie NFC Xiaomi Redmi 9

 

 

25-configure-virtual-machine-macos-big-sur.png

 

 

Schritt 12

Wir warten einen Moment und folgendes wird geladen:

 

26-configure-virtual-machine-macos-big-sur.png

 

 

Schritt 13

In diesem Abschnitt definieren wir die Sprache, die mit macOS Big Sur verwendet werden soll. Nach der Auswahl wird Folgendes angezeigt:

 

27-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

 

Schritt 14

Dort müssen wir “Festplatten-Dienstprogramm” auswählen, auf Weiter klicken und im nächsten Fenster die von uns erstellte virtuelle Festplatte auswählen:

 

28-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

 

Schritt 15

Nach der Auswahl klicken wir auf “Löschen” und definieren im angezeigten Fenster Folgendes:

  • Name der Festplatte
  • In “Format” wählen wir “Mac OS Plus mit Registrierung”.
  • In “Schema” wählen wir “Karte der GUID-Partitionen”.

 

 

 

29-erase-disk-macos.jpg

 

 

Schritt 16

Wir klicken auf “Löschen”, um den Vorgang des Löschens der Festplatte auszuführen:

 

30-erase-disk-macos.jpg

 

 

Schritt 17

Wenn dies beendet ist, werden wir Folgendes sehen:

 

31-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

 

Schritt 18

Wir klicken auf OK und sehen die erstellte Festplatte:

 

 

32-configure-virtual-machine-macos-big-sur.png

 

 

Schritt 19

Im Menü “Festplatten-Dienstprogramm” wählen wir Beenden und jetzt im Hauptfenster “MacOS installieren”. Wir klicken auf “Weiter” und sehen Folgendes:

 

 

 

33-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

 

Schritt 20

Wir klicken auf Weiter und sehen die Lizenzbedingungen:

 

34-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

 

Schritt 21

Wir klicken auf “Ich akzeptiere” und im nächsten Fenster müssen wir bestätigen:

 

35-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

 

Schritt 22

Danach wählen wir die Festplatte aus, auf der macOS Big Sur in VirtualBox installiert werden muss:

 

36-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

 

Schritt 23

Wir klicken auf “Installieren” und der Installationsvorgang beginnt:

 

37-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

 

Schritt 24

Wenn dies abgeschlossen ist, wird das System neu gestartet, um die Änderungen zu übernehmen:

 

38-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

Schritt 25

Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen:

 

39-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

Schritt 26

Schließlich haben wir Zugriff auf Big Sur in VirtualBox:

 

40-configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

Schritt 27

Wir werden in den Informationen sehen, dass wir uns in macOS Big Sur befinden.

 

41 - configure-virtual-machine-macos-big-sur.jpg

 

Dort können wir die gewünschten Anwendungen installieren und das System gründlich kennenlernen, ohne ein echtes Gerät kaufen zu müssen.