So installieren Sie eine frühere Version des BIOS auf einem Windows-Computer

Wenn wir einen Windows -Computer verwenden , können viele Probleme auftreten, und ein Downgrade (Installation einer älteren Version) des BIOS kann eine Lösung sein. besonders wenn diese Probleme nach dem Update auftraten. Nur ein wenig weiter unten werden wir sehen, wie man es erreicht.

Ist es möglich, zu einer früheren BIOS-Version zurückzukehren?

Es ist absolut möglich, es funktioniert genauso wie das Aktualisieren des BIOS, der einzige Unterschied besteht darin, dass wir eine frühere Version davon installieren müssen und das war’s.

Das Herunterladen der BIOS-Version ist nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Alles, was wir tun müssen, ist die Datei herunterzuladen und auszuführen, vielleicht können einige Schritte etwas komplex sein.

Als erstes müssen wir sicherstellen, dass wir die richtige BIOS-Version und Dateien herunterladen, die für unser System bestimmt sind. Um dies sicherzustellen, überprüfen Sie am besten die Seriennummer. Es gibt einige Schwierigkeiten, die auf die gleiche Weise gelöst werden.

So installieren Sie eine ältere Version des BIOS auf einem Windows-PC

Vor Beginn des Verfahrens ist es notwendig, die Entscheidung zu überdenken. Die Installation einer älteren BIOS-Version sollte ein letzter Ausweg sein und nur durchgeführt werden, wenn alles andere fehlschlägt.

Um das BIOS eines Windows-Computers herunterzustufen, müssen wir zunächst die BIOS-Exe-Datei herunterladen. In dieser Veröffentlichung nehmen wir einen Dell-Computer als Beispiel, aber der Prozess ist für alle Fälle gleich; außer dass wir auf die Website Ihres OEMs gehen müssen, um die BIOS-Dateien zu erhalten.

  • In unserem Fall greifen wir zunächst auf die Dell Support- Website zu .
  • Als nächstes werden wir nach unserem Gerät suchen. Wir können dies tun, indem wir in der Suchleiste nach dem Namen des Produkts suchen oder auf Alle Produkte durchsuchen klicken und unser System auswählen.
  • Jetzt klicken wir auf das Dropdown-Menü (V).
  • Wir suchen mit diesem Schlüsselwort nach BIOS.
  • Wenn wir die Version, die wir ändern möchten, nicht finden können, klicken wir einfach auf die Schaltfläche „Vorherige Version“.
  • Dann klicken wir auf Herunterladen.
See also  Aus diesem Grund KÖNNEN Sie NICHT hinzufügen oder Ihre Kontakte erscheinen nicht in WhatsApp

Wenn wir nicht wissen, ob wir die richtige Version herunterladen, müssen wir nach der BIOS-Datei mit der Seriennummer suchen. Dazu öffnen wir die Eingabeaufforderung als Administrator und führen den folgenden Befehl aus:

wmic bios erhält seriennummer

Dadurch erhalten wir die Seriennummer unseres BIOS. Danach können wir damit die benötigte Datei finden.

Sobald wir dies getan haben, ist es an der Zeit, die vorherige Version des BIOS zu installieren, und dafür haben wir zwei Methoden, um dies zu tun. Die erste ist einfacher auszuführen, daher ist sie die am meisten empfohlene. Wenn es jedoch aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, können wir das zweite verwenden.

Ohne USB

Hier gibt es zwei Bedingungen, ob wir eine Batterie haben oder nicht (wenn Sie das Batteriesymbol in der Taskleiste nicht sehen). Wenn wir eine Batterie haben, gehen wir einfach zu der Datei, klicken mit der rechten Maustaste darauf und wählen “Als Administrator ausführen”. Wir folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn wir keinen Akku haben oder Windows ihn nicht erkennt, müssen wir die Eingabeaufforderung verwenden. Die heruntergeladene Datei kopieren wir auf Laufwerk C. Anschließend notieren wir uns den Namen dieser Datei und führen die folgenden Befehle einzeln aus.

CD

<Dateiname> / forceit

Falls der Dateiname eine .exe enthält, müssen wir diese ebenfalls hinzufügen. Beispiel: 9P66A08.exe.

mit USB

Wenn die erste Methode nicht funktioniert, verwenden wir einen USB und benötigen dafür das Rufus-Programm .

Wir öffnen Rufus, wählen den USB aus, ändern die Bootauswahl auf FreeDOS und das Dateisystem auf FAT32. Jetzt klicken wir auf “Start” und warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn er fertig ist, kopieren wir den heruntergeladenen Inhalt darauf.

See also  So ändern Sie den PS5-Status beim Anmelden

Wir starten unseren Computer neu und drücken F2 oder F12 (dies kann auch von Ihrem Computer abweichen), um in das BIOS zu booten. Wir müssen sicherstellen, dass wir das Booten von USB aktiviert haben oder die Möglichkeit haben, dies zu tun, wenn wir den Computer starten. Nachdem ich vom USB boote, sehen wir einen Bildschirm, der uns nach Befehlen fragt.

Wenn wir den Inhalt unseres USB sehen können, führen wir den zweiten Befehl aus. Wenn wir es jedoch nicht sehen, führen wir das erste und dann das zweite aus.

dir

<Dateiname> exe

Nachdem wir beide Befehle ausgeführt haben, werden wir aufgefordert, unsere Aktion zu bestätigen. Wir müssen auf Y klicken, wenn wir dazu aufgefordert werden.

Für Dell-Computer können Tools wie das Dell SupportAssist OS Recovery Tool sehr nützlich sein, wenn wir nicht in das Betriebssystem booten können. Die meisten Marken haben sehr ähnliche Tools.