So importieren Sie Chrome-Lesezeichen in Safari unter iOS – die besten Verknüpfungen

Wie Chrome ist Safari einer der am häufigsten heruntergeladenen Browser der Welt, obwohl einige Leute davor zurückschrecken, ihn zu verwenden, weil sie denken, dass Sie dazu ein iOS-Gerät benötigen oder nicht wissen, dass es möglich ist, Ihre Lesezeichen und Passwörter zu ändern Sie müssen sie nicht verlieren.

Es kann sogar auf mobilen Geräten sowie auf Computern verwendet werden, weshalb es dem Riesen Google Chrome eine große Konkurrenz gemacht hat, aber für viele Benutzer ist es sehr wichtig, mit ihren Informationen migrieren zu können, und deshalb heute Sie erfahren Sie, wie Sie Ihre Lesezeichen von Chrome in Safari importieren können

Was benötigen Sie, um Chrome-Lesezeichen auf Ihrem iOS-Gerät in Safari zu importieren?

Nur wenige wissen es, aber es ist nicht zwingend erforderlich, ein iOS-Gerät zu haben, um Safari verwenden zu können . Sie können es auch herunterladen und auf einem Android-System installieren, Lesezeichen und Passwörter können auch in diesen Browser importiert werden, was Sie benötigen, hängt davon ab wie Sie sie verwenden werden. Wechseln Sie zu Safari. Wenn Sie dies manuell tun möchten, benötigen Sie die HTML-Dateien der Lesezeichen oder CVS im Falle von Passwörtern.

Stellen Sie sicher, dass Sie Zugriff auf Ihr iCloud-Konto haben

Wenn Sie die Änderung automatisch vornehmen möchten, sollten Sie zunächst überprüfen, ob Ihr iCloud-Konto geöffnet ist, da Ihre wertvollen Informationen nicht verloren gehen , wenn der Browser aus irgendeinem Grund fehlschlägt.

Chromsafari exportieren

Um zu überprüfen, ob Sie Zugriff haben, können Sie sich auf der iCloud-Website oder auf dem Gerät anmelden, indem Sie zu „Einstellungen“ und dann zu „Ihr Profil“ gehen. Wenn dieses Konto geöffnet ist, ist es später einfacher, Ihre Lesezeichen wiederherzustellen.

Wie importiere ich Chrome-Lesezeichen in den Safari-Browser auf Ihrem iOS-Gerät?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie diese Aufgabe ausführen können. Sie können Ihre Lesezeichen direkt über iCloud importieren oder manuell über Dateien ausführen. Sie können dies sogar über Erweiterungen von Chrome tun.

Da Sie wissen, dass es für einige Leute sehr wichtig ist, ihre Benutzernamen und Passwörter in Safari zu speichern, sowie ihren direkten Zugriff auf Webseiten, ermöglicht Ihnen Google, diese Informationen regelmäßig zu sichern, damit Sie sie später verwenden können, falls Sie Ihren Browser wechseln oder versehentlich einen Link löschen.

Verwenden von iCloud-Lesezeichen

Dies ist eine Erweiterung, die Sie in Ihrem Chrome-Browser installieren können und mit der Sie Ihre Lesezeichen mit Ihren iOS-Geräten synchronisieren und speichern können. Es ist vorteilhaft, sie im Browser zu haben, da dies eine einfache Möglichkeit ist, Ihre Site-Verknüpfungen und Passwörter zu sichern. Wenn Sie Ihre Daten mit diesem Tool importieren möchten , installieren Sie es in Safari und melden sich mit Ihrem iCloud-Konto an. Zum Abschluss bestätigen Sie, dass Sie Ihre Lesezeichen in Safari haben möchten.

Mit einer Lesezeichendatei

Um Ihre Lesezeichen mit dieser Methode importieren zu können, müssen Sie Ihre Lesezeichen zunächst in eine Datei im HTML-Format exportiert haben und deren genauen Speicherort kennen.

Chrome-Lesezeichen exportieren

Der Vorteil dieser Vorgehensweise besteht darin, dass Sie diese Datei auf einem Wechselspeicher wie einem USB-Stick speichern und Ihre Informationen vor einem möglichen Verlust schützen können. Wenn Sie diesen Vorgang durchführen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Sie öffnen Safari auf Ihrem Gerät und drücken dann auf „Datei“ und klicken darauf.
  2. Klicken Sie dann auf „Importieren aus“ und dann auf „Lesezeichen für HTML-Datei“.
  3. Sie suchen nach der Datei, die Sie importieren möchten, und tippen zum Abschluss auf „Importieren“.

Woher wissen Sie, dass alle Lesezeichen von Google Chrome korrekt an Safari übergeben wurden?

Um sicherzustellen, dass während des Importvorgangs kein Weblink verloren geht, wird empfohlen, dass Sie Chrome und Safari mit den neuesten Versionen aktualisieren, bevor Sie die Export- und Importaufgabe ausführen, da es sich bei den auftretenden Updates um angewandte Fehlerbehebungen dieser Art handelt.

Darüber hinaus können Sie Ihre direkten Lesezeichen aus Chrome importieren, um noch sicherer zu sein. Tatsächlich ist es auf diese Weise bequemer, da sie mit wenigen Klicks sogar Ihre Passwörter synchronisieren und bestätigen, dass sie vollständig von Chrome verschoben wurden Option „Lesezeichen“ im Safari-Menü. Sie müssen bedenken, dass die Verknüpfungen, die Sie in diesem Browser gespeichert haben, zuerst angezeigt werden und dann die, die Sie importiert haben.