So erzwingen Sie das Schließen von Apps auf einem Android-Gerät

Wenn wir zum Startbildschirm zurückkehren, hören die Anwendungen nicht auf zu laufen, sie bleiben im Hintergrund und können jederzeit wieder verwendet werden. Dies ist etwas Grundlegendes für das Betriebssystem, wir sollten Anwendungen nicht schließen, es sei denn, es ist absolut notwendig. Wir werden Ihnen jedoch beibringen, wie Sie das Schließen von Anwendungen auf einem Android-Gerät erzwingen, da dies in einigen Fällen erforderlich sein kann.

Die einzige Möglichkeit, eine App vollständig zu schließen, besteht darin, das Schließen zu erzwingen. Dies stoppt die App vollständig und schließt alle Hintergrunddienste. Wenn eine App also nicht richtig funktioniert oder nicht reagiert, ist es am besten, das Beenden zu erzwingen. Im Allgemeinen ist es jedoch nicht erforderlich, Android-Apps zu schließen.

So erzwingen Sie das Schließen von Android-Apps

Als erstes werden wir sehen, wie man eine App weniger aggressiv schließt. Diese Methode ist sehr gut, da sie die Anwendung schließt, aber die Hintergrunddienste nicht vollständig entfernt. In den allermeisten Fällen löst es alle Probleme.

Gleiten.

Zuerst werden wir vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen und auf halbem Weg pausieren, damit wir alle Ihre letzten Apps sehen können. Als nächstes müssen wir die Anwendung finden, die wir schließen möchten, und sie nach oben schieben, um sie zu schließen.

Schließen Sie Apps auf Android.

Auf diese Weise können wir die App problemlos und weniger aggressiv schließen.

Anwendungen.

Die Option, das Schließen von Apps auf Android zu erzwingen, erfordert einige weitere Schritte. Das erste, was Sie tun müssen, ist, zur App “Einstellungen” und dann zu “Anwendungen” zu gehen.

Anwendung wählen.

Als nächstes müssen wir die App finden, die wir schließen möchten. Möglicherweise müssen wir auf „Alle Anwendungen anzeigen“ klicken, um die vollständige Liste der Apps anzuzeigen.

Schließen von Apps erzwingen.

Sobald wir die App ausgewählt haben, die wir schließen möchten, müssen wir „Schließen erzwingen“ oder „ Stopp erzwingen“ auswählen .

Erzwingen Sie das Schließen von Apps auf Android.

Es erscheint ein Bestätigungsbildschirm, der uns fragt, ob wir das Stoppen der App wirklich erzwingen möchten. Wir werden auf „Akzeptieren“ klicken, um den Vorgang abzuschließen.

Auf diese Weise werden die App und alle zugehörigen Hintergrunddienste entfernt. In den allermeisten Fällen werden dadurch viele Probleme behoben, genau wie das Löschen von Cache- und Junk-Dateien vom Gerät.

See also  So legen Sie eine SIM-Karte in Xiaomi Mi 11 Lite, Mi 11i und Mi 11 Ultra ein