So erstellen Sie einen Ordner in Telegram

Auf den ersten Blick scheint Telegramm eine einfache Messaging-App zu sein. Aber Benutzer wissen, dass es viel mehr als das ist. Mit erstaunlichen Funktionen, die ständig hinzugefügt werden, gibt es mit Telegram immer etwas Neues zu lieben. Zum Beispiel hat das letzte große Update Chat-Ordner hinzugefügt, um uns bei der Organisation unserer Konversationen zu helfen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ordner in Telegramm erstellen und vieles mehr.

Was sind Telegrammordner?

Viele Menschen nutzen Telegramm sowohl für die Arbeit als auch zum Chatten mit ihren Freunden. Nach einer Weile haben Sie viele Chats und schließen sich vielen Gruppen an. Alles, was etwas verwirrend sein kann.

Telegramme sind möglicherweise das erste Nachrichtenprogramm, das eine Lösung für dieses Problem bietet: Chat-Ordner. Jetzt können Sie Ihre Konversationen organisieren und bestimmte Chats viel schneller suchen und erkunden.

Sie können Ordner für verschiedene Arten von Konversationen erstellen. Nach dem Update haben die meisten Benutzer zwei separate Ordner erstellt: einen für die Arbeit und einen für Freunde und Familie. Auf diese Weise können Sie Ihre Gespräche besser steuern. Es hilft Ihnen auch, Ihr persönliches und berufliches Leben zu trennen.

Sie können auch einen bestimmten Ordner für Gruppen- oder Kanalanrufe erstellen. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie Kinder haben und über Telegramm mit ihren Lehrern oder Miteltern kommunizieren.

Natürlich liegt es an Ihnen, Ihre Gespräche so zu organisieren, wie Sie es möchten. Dies sind nur Vorschläge, von denen wir glauben, dass sie Ihnen helfen werden.

See also  So rooten Sie schnell ein Asus Zenfone 2 You Laser [Tutorial]

Telegramm

Wie erstelle ich einen Ordner?

Jetzt wissen Sie, was Telegrammordner sind und wie Sie sie verwenden. Es ist Zeit zu zeigen, wie die Ordner selbst erstellt werden. Folgendes sollten Sie tun:

    Öffnen Sie die Telegramm-App. Tippen Sie auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Geben Sie die Einstellungen an. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Ordner. Berühren Sie das Pluszeichen, um einen neuen Ordner zu erstellen.

Los geht’s! Sie haben gerade einen neuen Ordner erstellt. Jetzt müssen Sie es anpassen.

    Geben Sie den Namen des Ordners ein. Klicken Sie auf Chat hinzufügen und wählen Sie die Konversationen aus, die Sie diesem Ordner hinzufügen möchten.

Wenn Sie den Ordnerordner aufrufen, werden einige vorgeschlagene Ordner angezeigt. Wenn Sie einen dieser Ordner hinzufügen möchten, tippen Sie einfach auf das Zeichen Hinzufügen neben dem Namen. Zum Beispiel schlägt Telegram vor, dass Benutzer einen “ungelesenen Ordner” erstellen. Wenn Sie diesen Ordner erstellen, verlieren Sie nie eine Nachricht, da alle neuen Nachrichten dort gespeichert werden, bis Sie sie lesen.

Es liegt an Ihnen, ob Sie sie verwenden oder eine neue erstellen möchten. Sie können beliebig viele Ordner erstellen. Es gibt keine Begrenzung.

Wie entferne ich den Chat aus einem Ordner?

Natürlich können Sie einem Ordner jederzeit neue Chats hinzufügen, aber Sie können auch Konversationen löschen. Folgendes sollten Sie tun:

    Öffnen Sie die Telegramm-App. Tippen Sie auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke. Geben Sie die Einstellungen an. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Ordner. Geben Sie den Ordner ein, den Sie ändern möchten. Anschließend können Sie auf Chat hinzufügen oder Chat löschen tippen, je nachdem, was Sie tun möchten. Geben Sie den Namen des Chats ein. Drücken Sie abschließend erneut auf Hinzufügen / Entfernen.
See also  Moto G Stylus, die Kraft des Moto G 2020 mit Kraft und Produktivität

Das ist alles! Ihre Prioritäten ändern sich im Laufe der Zeit, ebenso wie die Personen, mit denen Sie am meisten sprechen. Aus diesem Grund können Sie mit Telegram Ihre Ordner aktualisieren, um sie optimal zu nutzen.

Telegrammordner

Archivierte Ordner

Mit dem neuesten Update erhalten Sie automatisch archivierte Ordner. Sie können sie für Konversationen verwenden, die nicht mehr aktiv sind, aber nicht gelöscht werden sollen.

Das Verschieben von Chats in die Datei war noch nie einfacher. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Konversation von rechts nach links zu wischen, und sie wird archiviert.

Wenn Sie im archivierten Chat eine neue Nachricht erhalten, wird diese automatisch von archivierten Konversationen zu aktiven Konversationen verschoben. Sie können diese Funktion deaktivieren, indem Sie die Konversation deaktivieren. Auf diese Weise bleiben Sie in archivierten Chats, wenn Sie sich nicht dafür entscheiden, sie zu verschieben. Bitte beachten Sie, dass dies bedeutet, dass Sie nicht benachrichtigt werden, wenn Sie in diesem Chat eine neue Nachricht erhalten.

Ich habe keine Ordner

Wenn Sie diese Option in Ihrer Telegramm-App nicht finden können, machen Sie sich keine Sorgen. Die Funktion wurde erstmals Ende März eingeführt. Dies kann eine Weile dauern, bis alle Benutzer erreicht sind. Einige Benutzer haben es automatisch erhalten, während andere ihre Apps aktualisieren mussten.

Wenn Sie Telegram in letzter Zeit nicht aktualisiert haben, ist es Zeit, dies zu tun. Nach dem Update können Sie wahrscheinlich Ordner sowie einige andere coole Funktionen verwenden. Wir wollen nicht alles verraten, aber es gibt einige neue Emojis, die Sie lieben werden.

Wenn Sie die Ordner immer noch nicht sehen, gibt es möglicherweise eine andere Erklärung. Telegramm führte Ordner ein, um Menschen mit vielen Chats zu helfen, sich zu organisieren. Wenn Sie Telegramm nur verwenden, um mit einem oder zwei Freunden zu chatten, können Sie davon ausgehen, dass Sie diese Funktion nicht benötigen. Wenn Ihre Chat-Liste länger wird, ist diese Funktion verfügbar.

See also  So kehren Sie die Bildsuche auf iPhone und iPad um [4 Möglichkeiten erklärt]

Fügen Sie einen Chat hinzu

Das Telegramm ist in Bezug auf die Organisation noch einen Schritt weiter gegangen. Es ist jetzt möglich, einen oder mehrere Chats an Ihre Anwendung anzuhängen. Sie können die häufig verwendeten Konversationen optimieren, damit Sie nicht jedes Mal nach unten scrollen müssen, wenn Sie etwas schreiben möchten.

Alternativ können Sie Chats anhängen, die wichtige Informationen enthalten. Obwohl diese Chats nicht mehr aktiv sind, haben Sie die Informationen zur Hand. Dies kann sehr hilfreich sein, insbesondere wenn es um Ihre Arbeit geht.

Organisation ist alles

Die Organisation unserer Sachen ist wichtig, sowohl online als auch offline. Hoffentlich hilft Ihnen das neueste Telegramm-Update bei der Organisation Ihrer Gespräche. Wir lieben, wie nützlich es ist. Hoffentlich folgen bald weitere Apps.

Haben Sie bereits die Telegrammordner ausprobiert? Was denken Sie über sie? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.