So erkennen Sie Junk-Projekte auf dem NFT-Markt

  • Das Wachstum des NFT-Marktes hat den Marktteilnehmern viele Möglichkeiten geboten, aber auch viele Abfallprojekte angezogen.
  • Das Verfolgen der Gemeinschaften, sozialen Aktivitäten und des Fahrplans eines Projekts kann oft einen starken Hinweis auf seine Qualität geben.
  • Extreme Werbung, hohe Mining-Preise und wenig inspirierende, auf Derivaten basierende Kunstwerke sollten ebenfalls Alarmglocken läuten lassen.

Es gibt viele lukrative Möglichkeiten auf dem NFT-Markt, aber es gibt auch viele unoriginelle Projekte und Betrügereien, die Sie beachten sollten. Hier sind Möglichkeiten, Junk-Projekte auf dem NFT-Markt zu erkennen.

Identifizieren der schlechtesten NFT-Sammlungen

Im vergangenen Jahr hat der NFT-Bereich ein explosives Wachstum erlebt. Aber trotz all der positiven Entwicklungen, die wir gesehen haben, gibt es eine andere dunkle Seite des NFT-Marktes. 

Unzählige Kopien von Avatar-basierten NFTs sind entstanden, mit unterschiedlichem Erfolg. Diejenigen, die früh in Cool Cats, Crypto Coven oder CloneX eingestiegen sind, lachen jetzt, aber es gibt viele Projekte, die nicht so viel Einfluss hatten. 

NFT-Influencer werden Ihnen das niemals sagen, aber die Wahrheit ist, dass es für jeden Blue Chip 10 andere Avatar-Projekte gibt, die scheitern, sobald die Gerüchteküche stirbt. Da immer mehr Projekte entstehen und das Gesamtangebot an nicht fungiblen tokenisierten Vermögenswerten zunimmt, wird der Anteil hochwertiger Projekte abnehmen.  Wenn Sie also auf diesem Markt Gewinne erzielen wollen, ist es wichtiger denn je zu wissen, wie man Junk erkennt.

Obwohl es keine Zertifikate gibt, die bestimmen, welche Projekte erfolgreich sind und welche scheitern, gibt es einige Warnsignale, auf die man achten sollte.

Warnsignale für Junk-Projekte auf dem NFT-Markt

1. Hüten Sie sich vor supergehypten Dingen mit einer riesigen Fangemeinde in den sozialen Medien .

Diese Projekte ziehen in der Regel Neueinsteiger an, und die Teams wissen das sehr gut. Sie enttäuschen oft beim Start, entweder weil die Kunst großartig ist oder kurz nach der Minute ein großer Trailer von einer Explosion gefolgt wird.

Hinweis: Minting ist das Minting des NFT mit all seinen Informationen auf der Blockchain.

2. Vermeiden Sie alles, was Whitelist-Werbegeschenke enthält, um Retweets oder soziales Engagement zu erhalten.

Diese Projekte nutzen Menschen für kostenlose Werbung, weil sie nicht organisch wachsen können. Denken Sie darüber nach, warum das so ist: Normalerweise liegt es daran, dass es nicht genug Substanz gibt, um die Leute zu begeistern, ohne einen Anreiz zu bieten. 

3. Sie sollten vorsichtig sein mit allem, was NFT-Influencer anfangen zu unterstützen.

Derzeit unterstützen die schlimmsten NFT-Influencer Projekte, ohne offenzulegen, dass sie für ihre Werbung eine Zahlung erhalten haben. Sie nehmen oft einen Teil des Angebots eines Projekts, von dem sie vorgeben, begeistert zu sein, und gehen dann mit ihrem Publikum auf die Beine und hoffen, dass es niemand bemerkt.

4. Versuchen Sie, Kunst zu finden, die sich Mühe gegeben zu haben scheint.

Wenn Sie Zeit haben, tauchen Sie in die Communitys ein und werfen Sie einen vollständigen Blick auf die Projektwebsite. Versuchen Sie, Ihre Roadmap und die Vision des Teams für die Zukunft zu identifizieren (und denken Sie daran, dass Projekte oft von einem großartigen Spiel sprechen können, aber nur wenige können sich daran messen). Wenn das Team legitim ist und echte Pläne vor sich hat, könnte es sich lohnen, nachzuahmen. Wenn nicht, oder wenn Sie verträumte Schwingungen haben, ziehen Sie in Betracht, ihn zu feuern. 

5. Hüten Sie sich vor hohen Bergbaupreisen.

Wenn eine Sammlung 10.000 Ausgaben und Prägungen zu 0,1 ETH hat, sind das etwa 3 Millionen US-Dollar Umsatz, wenn man von Ausverkäufen ausgeht. Und das berücksichtigt nicht die Sekundärverkäufe, die, wenn das Projekt Beine hat, das Team sein sollten, das den größten Teil seines Gewinns erzielt. Bei jedem Projekt, das sich beim Start nicht mit ein paar Millionen Dollar begnügt, sollten die Alarmglocken schrillen; Seien Sie nicht überrascht, wenn sie Sie nerven und verschwinden, sobald Sie ihnen Ihre ETH gegeben haben.  

6. Fast alles, was mit Coinbase NFT zu tun hat, ist es wert, vermieden zu werden.

Während der Markt mit einigen glaubwürdigen Projekten wie Cool Cats in Verbindung gebracht wurde, knüpfte er auch Verbindungen zu MekaVerse, HAPE und Pudgy Penguins, die alle auf die eine oder andere Weise scheiterten. 

Fazit

Wenn sich das alles nach zu viel Arbeit für Sie anhört und Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie Ihre hart verdienten Kryptowährungen loswerden, schauen Sie sich alle Dinge langsam an, sobald ein Projekt gestartet ist. Es kann immer noch äußerst profitabel sein, ein so übertriebenes Gerücht weitergegeben zu haben.

Haftungsausschluss:  Die in diesem Artikel bereitgestellten Inhalte und Links dienen nur zu Informationszwecken. storungssuche.com bietet keine rechtlichen, finanziellen oder Anlageempfehlungen oder -beratungen an und ersetzt auch nicht die Sorgfaltspflicht jeder interessierten Partei. storungssuche.com befürwortet kein hier beworbenes Investitionsangebot oder ähnliches.