So entfernen Sie Memoji-Sticker auf meinem iPhone und iPad – Effektives Tutorial

Wenn Sie die Verwendung der Memoji-Sticker auf Ihrem iPhone fasziniert hat und Sie von einem Moment auf den anderen bereits visuell überladen sind oder Sie es satt haben, sie ständig zu sehen, und Sie nicht wissen, wie Sie sie entfernen sollen. Hier zeige ich Ihnen den einfachen Weg, Ihr Memoji zu löschen, dank der neuen Optionen in Ihrer Software, die in Version 13.0 oder höher verfügbar sind. Sowohl für Ihr iPad-Gerät als auch für Ihr iPhone sind diese und andere Tricks verfügbar.

Was sind die Voraussetzungen, um Memoji-Sticker auf Ihrem iPhone und iPad loszuwerden?

Die Mindestanforderungen, um Memoji-Aufkleber auf unserem iPhone oder iPad loszuwerden, sind ein gutes Internetsignal und die Vermeidung der Verwendung von VPNs. Moderne Geräte sind auch erforderlich, um die Software auf Version 13.0 oder höher zu aktualisieren. Darin müssen verschiedene Anpassungen vorgenommen werden, damit unser Gerät die neuen Versionen der verfügbaren Software erwerben kann.

mobiles iPhone und iPad-Tablet

Für neue Updates ist es notwendig , die Einstellungen unseres Geräts einzugeben . Dazu gehen wir in die „Einstellungen“, indem wir das Fenster nach unten schieben oder im Menü und in den Einstellungen nach dem entsprechenden Symbol suchen.

Wir scrollen zum mittleren Teil und tippen auf „Allgemein“ und wählen darin „Software-Update“. Falls Sie eine niedrigere Version als 13 haben und ein neues Update finden, das dem aktuellen überlegen ist, müssen wir auf „herunterladen und installieren“ tippen.

See also  Wie füge ich Touchpad-Gesten auf meinem Macbook hinzu? -Linux und Ubuntu

Es ist notwendig, ein Backup zu erstellen, bevor Sie mit dem Update über unser iCloud-Konto oder der Übertragung von Informationen auf unseren Computer fortfahren. Es sollte nicht unbedingt als Version von iOS 13 gezählt werden, um mit dem Löschen unseres Memojis fortzufahren; denn wenn wir höhere Versionen haben, können wir mit dem direkten Entfernen unserer Aufkleber fortfahren.

Club hat eine Sicherungsfunktion für Ihre Informationen. Und es ist wichtig, dieses Tool zu verwenden, um alle Ihre wertvollen Informationen zu speichern, falls ein Problem beim Aktualisieren unserer Geräte auf eine neue iOS-Version auftritt. Denn in vielen Fällen gibt es neue Updates, die sich nicht an unser Gerät anpassen und tendenziell zu größeren Ausfällen führen.

Falls eine neue Version, die gemäß unserem iPhone-Modell verfügbar ist, nicht auf unserem Gerät angezeigt wird, sollte überprüft werden, ob die Einstellungen für automatische Updates aktiviert sind, andernfalls werden die Updates nicht auf unserem iPhone oder iPad angezeigt. Dazu geben wir die Software-Update-Option in unseren Geräteeinstellungen erneut ein und müssen im Abschnitt „Automatische Updates“ überprüfen, ob sie aktiviert ist.

Die mit der neuen Version von iOS 13 kompatiblen Geräte werden ab der Marke iPhone 6 und das iPad ab Air 2 bis zu höheren Versionen gemäß ihren neuesten Modellen akzeptiert. Es ist zu beachten, dass einige Updates bei Geräten niedrigerer Generationen zu Problemen führen, und es ist ratsam, anhand zuverlässiger Informationen zu prüfen, ob unser Gerät diese Software akzeptieren kann.

iphone modelle ios 13

Mit dem iOS 13-Update

Wenn Ihre verfügbare Software niedriger als die Version von iOS 13 ist, müssen Sie die Updates durchführen,  damit die neuen Tools, die in den Einstellungen unseres Geräts verfügbar sind, die dauerhafte Entfernung unserer Aufkleber ermöglichen. Die neuen verfügbaren iOS-Versionen sind für ihre Benutzer konzipiert, und viele von uns wissen, dass unser iPhone oder iPad in Versionen unter 13 das Entfernen unserer Aufkleber nicht zulässt.

See also  Wie teilt man eine Präsentation mit Apple Keynote Live? - Einfache Komplettlösung

Verwenden der iPadOS-Version

Sie müssen sicherstellen, dass Sie über eine akzeptable interne Speicherkapazität auf Ihrem iPad verfügen und dass die Einstellungen beim automatischen Download für Software-Updates angemessen sind. Sie müssen die Einstellungen unseres iPad eingeben und auf der Registerkarte „Allgemein“ nach der Option „Softwareaktualisierung“ suchen und feststellen, ob einige Versionen zum Herunterladen und Installieren verfügbar sind.

Welche Schritte sollten Sie befolgen, um Memoji-Sticker auf Ihrem iPhone und iPad zu entfernen?

Sobald die neue Version von iOS 13 oder höher installiert ist, gehen wir zu den Einstellungen unseres iPhones oder iPads und suchen im allgemeinen Bereich nach der Option „Tastatur“. In dieser Option werden verschiedene Funktionen angezeigt, die wir aktivieren oder deaktivieren können. Darin suchen wir im letzten Teil nach der Box namens Memoji-Aufkleber und deaktivieren die Box. Wir rufen unsere Messaging-App auf und suchen bei der Auswahl eines Chats nach unserem Memoji, um anzuzeigen, dass sie nicht mehr verfügbar sind.

In den meisten Fällen verwenden einige den Textnachrichten-Chat, um die Memojis dauerhaft zu löschen. Um mit der Eliminierung fortzufahren, rufen wir die Textnachrichtenanwendung auf und wählen einen Chat aus. Sobald wir drinnen sind, suchen wir nach dem Memojis-Symbol. Es zeigt alle erstellten und verfügbaren Memojis und im unteren linken Teil gibt es drei Punkte zum „Bearbeiten, Löschen und Duplizieren“. Wir fahren fort, unsere Memojis-Sticker zu löschen.

iPad neben iPhone

Warum können Sie Memoji-Sticker nicht richtig entfernen und was tun?

Die alten verfügbaren Versionen von iOS haben verschiedene Funktionen, die für ihre Kunden entwickelt wurden, aber die neuen Versionen haben effektivere Tools, die die Bedürfnisse der Benutzer ergänzen. Aus diesem Grund stehen mehr Tools und Optionen zur Verfügung, und wenn Ihr iPhone über eine neuere Version verfügt, können Sie diese so oft deaktivieren, wie Sie möchten, dass Ihre Memojis vorübergehend auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

See also  Wie deaktiviere ich den Standort auf dem HomePod mit iOS oder Mac? - Schnell und einfach

Zu beachten ist, dass die neuen Versionen von iOS 13.0 nur noch eine vorübergehende Deaktivierung von Memojis-Stickern erlauben . Das heißt, es erstellt einen suspendierten Zustand der verfügbaren Memojis gemäß der Nachricht, die Sie findet. Es gibt nur wenige Optionen, bei denen die den Memojis zugewiesenen Löschungen korrekt sind, da unser Gerät über große Sicherungskopien von Informationen verfügt.