So beenden Sie Chrome mit Command + Q unter macOS

In macOS können Sie die Anwendung mit den Tastenkombinationen Befehl + Q beenden. Dies ist eine universelle Tastenkombination, die in allen Apps funktioniert, aber Chrome scheint Ausnahmen zu haben. Wenn Sie im Vordergrund auf Befehlstaste + Q tippen oder die App aktiv ist, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, Befehlstaste + Q zum Beenden gedrückt zu halten . Wenn Sie die Taste ein oder zwei Sekunden lang gedrückt halten, stoppt Chrome, aber ein einfacher Treffer funktioniert nicht. So können Sie Chrome mit Command + Q beenden.

Außerhalb von Chrome unter macOS

Wie oben erwähnt, können Sie die Tastenkombination Befehl + Q einige Sekunden lang gedrückt halten, um den Browser zu verlassen. Sie müssen keine neuen Tastaturkürzel lernen, um die Arbeit zu erledigen, aber das bedeutet, dass Sie neue Gewohnheiten entwickeln müssen, und diese Gewohnheiten gelten nur für bestimmte Anwendungen. Es ist ein starkes Argument dafür, dass Chrome sich wie eine andere App verhält. Öffnen Sie dazu Chrome und öffnen Sie es Chrome in der Menüleiste und deaktivieren Sie die Option ‘Vor Pause warnen’ im Menü. Das ist alles was Sie tun müssen. Wenn Sie das nächste Mal die Tastenkombination Befehl + Q berühren, reicht dies aus, um die App zu beenden. Es wird keine Nachricht angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, eine Tastenkombination beizubehalten, und Sie müssen sie auch nicht beibehalten.

So beenden Sie Chrome mit Command + Q unter macOS 1

Reagiert Chrome sofort auf Command + Q-Verknüpfungen, bedeutet dies, dass Sie beim Schließen Ihres Browsers keine Warnung mehr erhalten können. Dies könnte nach hinten losgehen, wenn Sie es endgültig stoppen / schließen. Sie können jederzeit die Tastenkombination Befehl + Umschalt + T verwenden, um alle vorherigen Registerkarten erneut zu öffnen.

See also  So fügen Sie Ihren Bildern wie ein Profi Text hinzu

Eine andere Alternative, die Sie verwenden können, besteht darin, die Option “Vor Stopp warnen” aktiviert zu lassen. Verwenden Sie jedoch die Tastenkombination Befehl + Q + Q, um den Browser zu verlassen. Grundsätzlich müssen Sie die Befehlstaste gedrückt halten und die Q-Taste zweimal drücken. Dadurch werden die empfangenen Anforderungen ignoriert und der Browser sofort beendet. Dies hat das gleiche Problem wie das Drücken von Befehl + Q; Lernen Sie ein neues anwendungsspezifisches Verhalten.

Apple erlaubt solche Dinge im Allgemeinen nicht auf der Plattform. Trotz aller Kritik, die damit verbunden ist, starr und geschlossen zu sein, ist das einheitliche Verhalten der Anwendung einer der Vorteile, die sich daraus ergeben. Chrome kommt einfach damit durch, weil der Browser nicht über den Mac App Store verteilt wird. In Bezug auf die Änderung des Standardverhaltens ist dies jedoch etwas zu viel.