So aktualisieren Sie auf macOS Big Sur

Unser Computer ist für viele von uns zu einem wesentlichen Arbeits- und persönlichen Element geworden, da die Optionen und Funktionen, die er bietet, ohne jemals zuzunehmen. Aus diesem Grund ist die Aktualisierung und Optimierung der beste Weg, um eine angemessene Leistung zu erzielen und über alle Neuigkeiten, die Updates bieten, auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Das macOS 11 Big Sur-Betriebssystem, das zu einem der wichtigsten Updates für das für Laptops und Desktops verfügbare Betriebssystem und insbesondere für die verwendete ID wird, ist nicht 10.16, sondern macOS 11.

 

Kompatibilität
Eines der Details, das die Benutzer am meisten beunruhigt, ist, ob ihr Computer mit macOS 11 Big Sur kompatibel ist, da Apple bestätigt hat, dass nicht alle Computer, die mit macOS Catalina kompatibel sind, auf Geräteebene mit Big Sur kompatibel sind Folgendes:

  • MacBook ab 2015 oder später
  • MacBook Air ab 2013
  • MacBook Pro Ende 2013 und später
  • Mac Mini ab 2014
  • iMac 2014 oder höher
  • iMac Pro 2017
  • Mac Pro 2013 und 2019

 

Nachrichten
Weltweit werden wir unter anderem Folgendes finden:

  • Menüleiste aktualisiert
  • Schwimmdock
  • Neue Symbole für Apps
  • Klareres Fensterbild
  • Die Blatt-App wurde neu gestaltet
  • Neue Sounds
  • Seitenstange in voller Höhe
  • Neues Kontrollzentrum
  • Neue Klickoptionen wie Dark Mode, Night Shift und AirPlay.
  • Jetzt können wir Symbole direkt in die Leiste ziehen.
  • Benachrichtigungscenter aktualisiert.
  • Interaktive Benachrichtigungen.
  • Anpassungsoption für Widgets.
  • Vorschau in Safari und vieles mehr.

 

 

1. So aktualisieren Sie auf macOS 11 Big Sur

Wenn Sie ein macOS Catalina-Benutzer sind und ein Upgrade auf macOS 11 Big Sur durchführen möchten, sollten Sie wissen, dass die Veröffentlichung noch nicht abgeschlossen ist. Sie können dies jedoch anhand des Apple Developer-Programms nachweisen, das Sie unter folgendem Link registrieren können:

See also  So installieren Sie Jenkins unter Ubuntu 21.04

 

 Entwickler Apple

 

Schritt 1

Beim Herunterladen des Dienstprogramms wird Folgendes angezeigt:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-1.png

 

Schritt 2

Dort klicken wir auf “Zulassen” und führen es nach dem Herunterladen aus und macOS validiert es:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-2.jpg

 

Schritt 3

Danach sehen wir folgendes:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-3.jpg

 

Schritt 4

Wir klicken dort und der jeweilige Assistent startet:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-4.jpg

 

Schritt 5

Wir klicken auf “Weiter” und akzeptieren die Lizenzbedingungen:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-5.jpg

 

Schritt 6

Im nächsten Fenster sehen wir Folgendes:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-6.jpg

 

Schritt 7

Wir klicken auf “Installieren” und geben das Administratorkennwort ein:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-7.jpg

 

Schritt 8

Wir klicken auf “Software installieren”, um den Installationsprozess des Dienstprogramms zu starten:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-8.jpg

 

Schritt 9

Am Ende sehen wir Folgendes:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-9.jpg

 

Schritt 10

Sobald dies erledigt ist, befindet sich das Team im Entwicklermodus und kann Beta-Updates erhalten. Um dies zu überprüfen, können wir eine der folgenden Möglichkeiten verwenden:

  • Klicken Sie auf das Apple-Menü – Über diesen Mac – Software-Updates
  • Aus den Systemeinstellungen – Software-Updates

 

Wenn wir dort zugreifen, finden wir die macOS 11 Big Sur Edition verfügbar:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-10.jpg

 

Hinweis
10.06 bezieht sich auf die nächste Ausgabe von Catalina, Big Sur. MacOS 11 wird offiziell der Tag sein, an dem es der Öffentlichkeit zugänglich ist.

 

Schritt 10

Dort klicken wir auf “Jetzt aktualisieren” und der Download von 9,56 GB beginnt damit:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-11.jpg

 

Schritt 11

Sobald der Download automatisch abgeschlossen ist, wird der MacOS Big Sur-Update- oder Installationsassistent gestartet, der sich noch im Beta-Modus befindet:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-12.jpg

 

Schritt 12

Wir klicken auf “Weiter” und müssen die Systemnutzungslizenz akzeptieren:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-13.jpg

 

Schritt 13

Wir klicken auf “Ich akzeptiere” und das folgende Fenster wird angezeigt, in dem wir die Lizenz bestätigen:

See also  6 grundlegende Tipps, um mit Ihrem Handy gute Fotos zu machen

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-14.png

 

Schritt 14

Nachdem Sie auf “Ich akzeptiere” geklickt haben, wählen wir die Festplatte aus, auf der macOS Big Sur installiert werden muss:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-15.jpg

 

Schritt 15

Wir klicken auf “Installieren” und geben das Administratorkennwort ein:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-16.jpg

 

Schritt 16

Wir klicken auf “Hilfstool hinzufügen” und der Umgebungskonfigurationsprozess beginnt:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-17.jpg

 

Schritt 17

Wenn dies endet, werden wir Folgendes sehen:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-18.jpg

 

Dort müssen wir das Gerät an den Strom anschließen und auf “Neustart” klicken, um den Neustartvorgang zu starten und

 

2. So installieren Sie macOS Big Sur

 

Schritt 1

Dieser Vorgang dauert ca. 25 bis 30 Minuten, bevor der natürliche MacOS-Installationsvorgang stattfindet. Danach gehen wir zum Login, in dem wir unsere Anmeldeinformationen eingeben:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-19.jpg

 

Schritt 2

Beim Zugriff auf Big Sur werden wir eine radikale Veränderung in seinem Erscheinungsbild bemerken:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-20.jpg

 

Schritt 3

Schließlich überprüfen wir, ob unser Team auf macOS Big Sur aktualisiert wurde:

 

_update-to-macOS-11-Big-Sur-21.jpg

 

So haben wir gelernt, unsere Geräte auf dieses neue und erneuerte Apple-System zu aktualisieren.