(Kurze) Geschichte des Falttelefons

“Smartphones sind langweilig.” Dies ist ein Gefühl, das wir seit einiger Zeit gehört haben. Mit Geräten wie Galaxy S20 und Pixel 4 IPhone 11 können Sie verstehen, warum manche Menschen so denken. Viele Geräte auf dem Markt sind heutzutage subtile Verbesserungen bestehender Telefone, was zu besseren Telefonen als je zuvor führt und ein überwältigendes Gefühl der Aufregung fehlt.

In den letzten zwei Jahren hat sich dies dank des Aufstiegs von Falttelefonen dramatisch geändert. Wir haben jahrelang über das Falten von Telefonen gesprochen und davon geträumt, aber in letzter Zeit haben sie sich von einem schlechten Traum zu einer sehr realen Tatsache entwickelt.

Die Geschichte des Falttelefons ist noch klein, aber trotzdem gibt es wirklich viel zu erzählen. Wenn Sie verstehen möchten, wo Falttelefone angefangen haben und wie wir zu unserem heutigen Standort gekommen sind, ist dies der Artikel für Sie.

Die besten Online-Lernwerkzeuge für Kinder: ABCmouse, Reading IQ und mehr

Ohne weiteres geben wir einen (kurzen) Verlauf des Flip-Phones.

Obwohl 2018 ein kurzes Jahr für Falten war, begannen die Dinge technisch. 2019 und 2020 war die Zeit, in der die Zahnräder für den Faltmarkt wirklich in Gang kamen, aber wir brauchten diese beiden Entwicklungen im Jahr 2018, um dorthin zu gelangen.

Royole FlexPai bricht als erstes faltbares Telefon der Welt am 31. Oktober 2018 den Deckel

Bevor ein Mainstream-Technologieunternehmen bereit war, ein Flip-Phone zu präsentieren, hatten wir Royole FlexPai. Royole ist eine chinesische Elektronikmarke, die 2012 gegründet wurde. Obwohl Sie vielleicht noch nichts von dem Unternehmen gehört haben, ist es erwähnenswert, dass FlexPai das erste faltbare Smartphone der Welt war.

Royole eröffnete am 31. Oktober in China Vorbestellungen für FlexPai, damit interessierte Käufer ihr neues Faltwunder erleben können.

Sie können FlexPai weiterhin kaufen, wenn Sie in China leben und sich für das Telefon interessieren. Die Preise beginnen bei 8999 999 für das Modell mit 6 GB RAM + 128 GB. Wie wir jedoch bald erfahren haben, bedeutet es nicht, dass Sie nach Januar der Erste sind, der Erste zu sein.

Samsung präsentiert das Infinity Flex Display-Konzept am 8. November 2018

Man kann sagen, dass der zweite und einzige andere Schwerpunkt des Jahres 2018 wichtiger war. Während der jährlichen Entwicklerkonferenz von Samsung stellte das Unternehmen Infinity Flex Display vor, eine Display-Technologie, die in zwei Hälften gefaltet werden kann.

Samsung zeigte während der Konferenz einen gültigen Prototyp und stellte ein großes Telefon mit einem internen Display vor, das zusammengeklappt werden kann, um ein sekundäres Display auf der Vorderseite anzuzeigen. Das Design des Telefons war hinter einem großen schwarzen Beutel versteckt, aber wie wir alle inzwischen wissen, ist das Galaxy Fold so geworden.

Samsung hat angekündigt, dass das Infinity Flex-Display in “Monaten” in Serie produziert werden kann, und obwohl das Unternehmen dieses Versprechen einhält, ist es nicht so gut gelaufen wie erwartet (dazu später mehr).

Unser erstes praktisches Training mit FlexPai … enttäuschend am 8. Januar 2019

Obwohl die Vorbestellungen für Royole FlexPai im Oktober 2018 begannen, konnten wir das Telefon erst im Januar 2019 erreichen. Royole FlexPai brachte CES in diesem Jahr, damit jeder es selbst ausprobieren konnte, als ich von allen Gerätestörungen erfuhr.

Während FlexPai definitiv ein faltbares Telefon war, endet hier das Positive. Wie im folgenden Übungs-Tutorial gezeigt, hat FlexPai verschiedene Kanten, Qualitätssoftware und insgesamt fragwürdige Verarbeitungsqualität.

Wenn Sie sich FlexPai ansehen, handelt es sich im Grunde genommen um zwei 16: 9-Displays mit einem akkordeonförmigen Scharnier, das sie verbindet. Dies führte zu einem unglaublich breiten Telefon beim Öffnen und einem großen Block beim Ausschalten des Telefons.

Royole verdient Anerkennung dafür, dass er schon sehr früh ein Flip-Phone auf dem Markt hat, aber als Geräte wie Galaxy Fold Z Flip erwies es sich manchmal als besser, ein bisschen zu warten, als auf das Gewehr zu springen.

Die wirklich faltbaren Telefone hier sind voller unglücklicher Kompromisse.

Galaxy Fold wurde auf der Samsung Unpacked-Veranstaltung am 20. Februar 2019 vorgestellt

Nach etwas mehr als einem Monat der Überprüfung von FlexPai hatten wir es mit Samsung Galaxy Fold zu tun. Während Royole möglicherweise FlexPai Technisch hat Das erste faltbare Telefon. Galaxy Fold Es ist das erste, das bereits in die USA gekommen ist und die Aufmerksamkeit von Menschen außerhalb des Technologiebereichs auf sich gezogen hat.

Wie das von Samsung im November 2018 vorgestellte Konzeptgerät verfügte auch das Galaxy Fold über zwei Bildschirme. Das externe Display / Cover hatte eine Größe von 4,6 Zoll und eignet sich daher zum Überprüfen von Textnachrichten und zum Beantworten von Telefonanrufen sowie zum schnellen Scrollen von Twitter. Der eigentliche Vorteil der Falte war jedoch die interne Bildschirmgröße von 7,5 Zoll, die im Grunde der Größe eines kleinen Tablets entspricht.

Dies ist wirklich der Kern meiner Arbeit. Falten Sehr aufregend. In einer Sekunde ist es ein ziemlich typisches (wenn auch etwas kontroverses) Smartphone. Danach ist es ein Mini-Album. Es ist uns immer noch sehr schwindelig, viel Platz auf dem Bildschirm in der Tasche zu haben, die Welt im Sturm zu erobern und mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung von Fold.

Samsung plant, Galaxy Fold-Einzelhandelsverkäufe am 26. April anzubieten. Wenn das faltbare Design die Leute nicht überraschte, dann ist der Verkaufspreis 1, 980 US-Dollar definitiv.

Huawei blendet Mate X am 24. Februar 2019

Nur vier Tage nach der Einführung von Galaxy Fold in der Welt findet Huawei es schnell mit seinem Flip-Phone: Huawei Mate X.

Als zweites faltbares Telefon, das für Menschen wirklich wichtig ist, hat Mate X auch viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Ich habe an Galaxy Fold teilgenommen. Die Idee, einen großen Bildschirm mit Tablets in einem tragbaren Format anzuzeigen, hat dies jedoch auf eine ganz andere Art und Weise getan.

Wo ist das Galaxy Fold? Es hat einen separaten Bildschirm und sein interner Bildschirm wird beim Schließen des Telefons ausgeblendet. Huawei Mate X hat einen Bildschirm um den gesamten Körper des Telefons gekapselt. Unabhängig davon, ob geschlossen oder offen, verwenden Sie dasselbe faltbare Anzeigefeld. Dies bedeutet, dass sich der Mate X im “Telefon” -Modus im vorderen und hinteren Display befand, wodurch er effektiv eine vordere Displaygröße erhält. 6,6 Zoll und Größe des hinteren Bildschirms 6,38 Zoll neben den Kameras. Drücken Sie eine Taste, und der Mate X wird geöffnet, um die beiden Abschnitte in einem einzigen 8-Zoll-Feld zusammenzuführen

Heißes Herauskommen aus den Fersen Galaxy Fold Die kleinen Lünetten des Mate X (besonders bei Verwendung als Telefon) machten es unglaublich aufregend.

Schauen Sie sich zunächst das Huawei Mate X an: drei Bildschirmmodi, vier Kameras und fünf G für 2.299 Euro

Samsung verzögert Galaxy Double Launch um Bedenken hinsichtlich der Haltbarkeit 22. April 2019

Einige Tage vor dem Verkauf von Galaxy Fold verzögerte sich der Start von Samsung. Warum Die Leichtigkeit, das Telefon zu zerbrechen, wurde schnell offenbart.

Als Mitglieder der Medien / Presse das Telefon testeten, wurde klar, dass Fold irreparablen Schäden ausgesetzt war. Dieter Boon Of The Edge und Mark Gorman gingen beide auf Twitter, um Fotos ihrer gefalteten Falten zu teilen. Am 23. April begann Samsung, alle diese Testgeräte zu entfernen.

In nur zwei Monaten sind wir von absoluter Aufregung zu einer mysteriösen Zukunft für Galaxy Fold übergegangen. Leider wird Samsung eine Weile brauchen, um alles fertig zu stellen.

Galaxy Fold wurde am 27. September 2019 in den USA neu aufgelegt

Nach mehr als fünf Monaten Galaxy Fold Postponed, unvollständiges Design enthüllt, ist Samsung endlich bereit, das Telefon auf eine neue und verbesserte Weise neu zu starten.

Im Kern war Galaxy Fold das gleiche Telefon. Alle technischen Daten waren ähnlich und noch offen, um eine beeindruckende Bildschirmgröße von 7,3 Zoll aufzuzeigen. Um den Zusammenbruch des Telefons leicht zu stoppen, hat Samsung jedoch einige Anpassungen der Haltbarkeit vorgenommen, die vom ersten Tag an erforderlich waren.

Einer der Hauptautoren des Originals. Galaxy Fold Foldure ist die Schutzfolie auf dem Bildschirm. Dies könnte leicht auf dem ersten Modell platziert werden, so dass Samsung beim Neustart die Ränder des Films verlängerte, sodass die Ecken nicht mehr sichtbar waren. Am oberen und unteren Rand des faltbaren Bildschirms sind T-Abdeckungen angebracht, um zu verhindern, dass Staub und Schmutz in den Bildschirm gelangen.

Fügen Sie dies mit einem kleinen Abstand zwischen der Scharnierfalte und dem Körper und einer weiteren Metallschicht hinzu, damit der Bildschirm stärker wird, und Fold war bereit für die Primetime. Die späte Veröffentlichung und die monatelange Unsicherheit bis zu diesem Zeitpunkt waren sicherlich nicht perfekt, aber am Ende gelang es Galaxy Fold, eines der aufregendsten Geräte im Jahr 2019 zu sein.

Samsung Galaxy Fold 5G Test: Die besten 2.500 US-Dollar, die Sie je ausgegeben haben

Motorola hat die Reaktivierung des faltbaren RAZR angekündigt und am 13. November 2019 eine faltbare Faltabdeckung eingeführt

Mit dem Galaxy Fold Now, das jetzt zum Kauf angeboten wird, ist es nun an Motorola, seinen Hut in den Klappring zu werfen. Als solches hatten wir unseren ersten Blick auf Motorola RAZR.

Das legendäre RAZR-Telefon gibt es seit 2003, und das zusammenklappbare RAZR führte dieses unverwechselbare Design wieder ein und testete damit das Wasser für den zusammenklappbaren Bildschirm. Wenn das RAZR geöffnet ist, sieht es aus wie ein anderes Android-Telefon. Sie können sie jedoch so schließen, dass sie etwa halb so groß sind. Dies war ein radikaler Unterschied zu Galaxy Fold AND Mate X, aber die faltbare Design-Portabilität des faltbaren Telefons wird von vielen Menschen als wertvoll angesehen.

Wir leben in einer Welt, in der “normale” Telefone immer auf dem Vormarsch sind, und für viele Menschen wie Galaxy-Geräte ist das S20 Ultra zu groß, um in Taschen, Geldbörsen usw. zu passen. Mit Motorola RAZR sollten die Menschen ein vertrautes Smartphone erhalten, das einfacher sein könnte als alles andere auf dem Markt.

Praktisches Training für Motorola RAZR – Zurück in die Zukunft

Huawei brachte das Mate X-Telefon nach mehreren Verzögerungen am 15. November 2019 in China auf den Markt

Apropos Mate X: Ende 2019 wurde die Verfügbarkeit für den Kauf nach monatelangen Verzögerungen endlich festgestellt. Huawei war auch besorgt über die Haltbarkeit seines Flip-Phones, obwohl es nicht so sehr angekündigt wurde wie Samsungs Katastrophe mit dem Galaxy Fold.

Mate X hat es nie in die USA geschafft. Da es nur am Geburtsort von Huawei in China eingeführt wurde.

Motorola startet RAZR, aber es ist eine Katastrophe am 6. Februar 2020

Die Faltveranstaltungen 2020 begannen und begannen mit ein wenig Chaos. Der geplante Start von Motorola für den RAZR war der 6. Februar, aber der gesamte Start war alles andere als einfach.

Motorola-Sendungen und -Lager scheinen überall verstreut zu sein, und Nirave Gondhia liefert ihre Vorbestellung am 1. Februar – etwa eine Woche vor Beginn des legitimen Verkaufs. Motorola schwieg auch beim Start des RAZR, wahrscheinlich um das Inventar und die Prozesse zu kontrollieren. Fragwürdige Verarbeitungsqualität Frühzeitiger Test angezeigt für.

Schließlich beruhigten sich die Dinge und die RAZR fand ihre Basis, aber der Start des Felsens war unsicher.

Samsung bläst erneut mit Galaxy Z Flip 11. Februar 2020

Da das anfängliche Motorola RAZR-Rauschen schnell nachlässt, war Samsung bereits wenige Tage nach dem Start mit dem Galaxy Z Flip schlau. Dies war das zweite faltbare Handy von Samsung und verwendete wie RAZR ein Handy-Design.

Während die Idee hinter RAZR und Z Flip sehr ähnlich ist, wurde schnell klar, dass Z Flip die bessere Implementierung der beiden war. Es hatte einen schnelleren Prozessor, einen größeren Akku, einen Bildschirm mit höherer Auflösung und bessere Kameras, ganz zu schweigen von einem niedrigeren Preis.

Das Z Flip war auch kurz nach dem Start Gegenstand einiger Kontroversen, aber es gibt nichts Vergleichbares im gleichen Maßstab wie das Galaxy Fold. Samsung prahlte viel damit, dass Galaxy Z Flip das erste faltbare Telefon mit faltbarem Glasbildschirm ist, und während das Z Flip ein Glasbildschirm ist, ist es mit einer schützenden Kunststoffschicht bedeckt. Als solches ist es immer noch sehr leicht zu kratzen und zu entkommen.

Obwohl es sich nicht um einen kritischen Designfehler handelt, der dem von Fold ähnelt, ließen schlechte Marketingentscheidungen einige Leute glauben, sie bekämen etwas, das sie nicht bekamen. Trotz dieser Warnung ist es sehr beeindruckend, dass Samsung etwa ein Jahr später einen zusammenklappbaren Glasbildschirm auf das Telefon setzen konnte. Werbung falten

Nach nur wenigen Tagen wird Z Flip am 14. Februar 2020 für Fans veröffentlicht

Das vielleicht beeindruckendste an Galaxy Z Flip ist, wie schnell Samsung es verkaufen konnte. Das Telefon wurde erstmals am 11. Februar angekündigt und kann am 14. Februar erworben werden.

Die Lagerbestände auf der privaten Website von Samsung und den Partnern der Betreiber gehen schnell zur Neige, aber bisher hat die anfängliche Hysterie nachgelassen, und Sie können Z Flip genauso einfach kaufen wie jedes andere Smartphone.

Samsung Galaxy Z Flip Review: Exotische und exotische Faltung

Huawei bietet präzise Updates mit Mate XS 24. Februar 2020

Genau ein Jahr nach der Präsentation des Mate X beschloss Huawei, seinen Nachfolger in Form des Mate XS bekannt zu geben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Mate XS dem ursprünglichen Mate X sehr ähnlich ist, irren Sie sich nicht. Das Design hat sich größtenteils nicht geändert, und im Telefon- und Tablet-Modus des Geräts wird immer noch ein Flip-Screen verwendet. Als Galaxy Fold-Reset wird der Mate XS für eine längere Lebensdauer und Festigkeit im Vergleich zum Mate X beschrieben.

Huawei ist außerdem mit regelmäßigen Aktualisierungen der technischen Daten ausgestattet, darunter ein schnellerer Prozessor und bessere Kameras.

Das Highlight des Mate XS ist vor allem seine Verfügbarkeit. Während das Mate X nicht außerhalb Chinas verkauft wurde, plant Huawei die Einführung eines internationalen Telefons für das Mate XS. Details dazu sind noch unbekannt, aber wir hoffen, bald mehr zu erfahren.

Huawei Mate XS + MatePad 5G praktisch: Falten erreichen die Post-Google-Ära

TCL zeigt drei faltbare Prototypen für das Telefon 5. März 2020

Samsung, Huawei und Motorola haben den Wahnsinn bis zu diesem Punkt vorangetrieben, aber am 5. März trat TCL mit drei Konzeptgeräten in den Ring, die unsere Strümpfe aufgaben.

Erstens gibt es das Dual-Tablet (das links oben ist oben abgebildet). Wie Sie sehen können, hat es zwei unterschiedliche Falten, die es ihnen ermöglichen, sich zu öffnen und einen großen 10-Zoll-Bildschirm freizulegen. Sie können eine dieser Falten für ein kleineres Tablet schließen oder daraus ein 6,6-Zoll-Telefon machen

Es gibt auch ein faltbares / ausziehbares Telefon, das das Gerät rechts im Bild oben ist. Was Sie jetzt sehen, ist das Telefon mit seinem voll erweiterten Display, aber dieses zusätzliche Display kann umdrehen und einen Formfaktor für das normale Smartphone erstellen. Das dritte Flip-Phone von TCL ist im Grunde die Antwort auf etwas wie Galaxy FoldY. Es ist zwar immer noch interessant, aber nicht so aufregend wie die beiden anderen Geräte.

Es ist wichtig zu beachten, dass alle diese Falten 100% Konzepte sind. Mit anderen Worten, TCL wird es wahrscheinlich nie auf den Markt bringen. Selbst in diesem Fall ist es sehr aufregend zu sehen, wie ein anderes Unternehmen die Flip-Phones nimmt und sich ein Bild davon macht, was TCL in naher / ferner Zukunft auf den Markt bringen könnte.

TCL zeigt verrückte faltbare Prototypen, einschließlich eines ausziehbaren Bildschirms und eines Dual-Tablets

Das Datum für das Telefon ist kurz.