Installieren und konfigurieren Sie ein VPN auf Ihrem Smart TV

Konfigurieren Sie ein VPN Virtual Private Network auf einem Smart TV

Vernetzte Fernseher bieten nicht nur eine hervorragende Bildqualität, sondern auch Zugriff auf eine Vielzahl von Video-Streaming-Diensten. Wer mehr will, kann auch ein VPN auf seinem Smart TV installieren. In dieser Anleitung erfahren Sie alles, was Sie über die Einrichtung und Nutzung eines VPN-Dienstes mit einem Smart-TV wissen müssen.

Installieren Sie ein VPN auf einem Android-Fernseher

Das VPN ist mittlerweile zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Wahrung der Anonymität im Internet geworden. Und im Gegensatz zu dem, was viele vielleicht denken, ist VPN nicht ausschließlich für die Verwendung auf einem Computer oder Smartphone gedacht. Es kann auch auf einem angeschlossenen Fernseher verwendet werden.

Aber Vorsicht, die Operation erweist sich als heikel. Tatsächlich bieten die meisten Smart-TVs (Smart-TV oder vernetztes Fernsehen) keine native Unterstützung für VPNs. Die Konfiguration des Virtual Private Network kann daher nicht über die Fernseheinstellungen erfolgen.

Wenn Sie einen Smart TV mit Android TV (LG, TCL, Sony und einige andere Marken) haben, geht nichts verloren. Der Play Store App Store ist voll von VPN-Apps, die Sie ganz einfach auf Ihrem Fernseher installieren können.

Um von diesem Service zu profitieren, müssen Sie natürlich zuvor ein VPN-Angebot abonniert haben. Es gibt verschiedene Anbieter. Stellen Sie sich vor dem Abschluss eines Abonnements die richtigen Fragen. Welche Art von Verschlüsselung bietet das VPN? Wie viele Server bietet es? Ist es einfach zu bedienen? Und bietet es vor allem Smartphone-Anwendungen?

Richten Sie Ihr VPN auf Ihrem Fernseher ein

Mit der Anwendung können Sie nicht nur Ihr Smartphone, Ihr Tablet, sondern auch Ihren Fernseher schützen. Der Prozess ist ziemlich einfach. Sie müssen nur die unten aufgeführten Schritte ausführen.

  • Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Smart TV
  • Finden Sie Ihren VPN-Dienst mit der internen Suchmaschine des App Stores
  • Laden Sie die VPN-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Fernseher
  • Starten Sie die App
  • Beim ersten Start werden Sie aufgefordert, die Zugangsdaten einzugeben, die Sie während Ihres Abonnements erhalten haben.
  • Wählen Sie den Server Ihrer Wahl aus der Liste (Land)
See also  So verwenden Sie PayPal zum Online-Einkauf

Hier ist es, komplizierter ist es nicht. Jetzt können Sie Ihre bevorzugten verbundenen Dienste nutzen, ohne sich um Ihre Daten kümmern zu müssen. Das VPN verbirgt Ihre IP-Adresse und schützt Ihre Identität durch einen verschlüsselten Tunnel, durch den alle Ihre Daten zirkulieren.

Ihr Fernseher ist nicht mit Android TV ausgestattet

Viele vernetzte Fernseher verwenden ein anderes Betriebssystem als Android. Nichts hindert Sie jedoch daran, einen Stick vom Typ Amazon Fire Stick zu kaufen.

Damit können Sie Ihren Fernseher für weniger als 30 Euro mit einem VPN verbinden. Sie können Ihren Fernseher auch mit einem Computer verbinden, auf dem Sie einen VPN-Zugang konfiguriert haben. Dazu genügt es, die folgenden Schritte zu befolgen

  • Verbinden Sie Ihren Smart-TV über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Computer
  • Öffnen Sie die Windows-Einstellungen, indem Sie auf Ihrer Tastatur auf die Windows-Taste + I klicken
  • Wählen Sie den Abschnitt Netzwerk und Internet
  • Wählen Sie das Kontrollkästchen Adapteroptionen ändern
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihrer Verbindung
  • Klicken Sie auf Eigenschaften
  • Gehen Sie zum Tab „Freigabe“
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, eine Verbindung über die Internetverbindung dieses Computers herzustellen
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü Ihre Ethernet- oder LAN-Verbindung aus
  • Aktivieren Sie VPN auf Ihrem Computer

Da Sie Ihre Internetverbindung mit Ihrem Smart TV teilen, werden alle Daten durch den verschlüsselten Tunnel des VPN geleitet. Beachten Sie, dass es möglich ist, denselben Vorgang über die Wi-Fi-Verbindung Ihres Computers auszuführen.