Installieren und konfigurieren Sie den CentOS 8 DHCP-Server und -Client

Für alle von uns, die Netzwerke oder Betriebssysteme verwalten, war es irgendwann erforderlich, DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) zu konfigurieren, eine Funktion, für die Leases oder Gruppen von IP-Adressen erstellt werden müssen Durch zufälliges Zuweisen von Computern im lokalen Netzwerk, ohne diese zu wiederholen. Innerhalb dieser IP-Adresskonzession können IP-Adressen für einige zusätzliche Supportaufgaben reserviert werden .

 

 

CentOS 8 ist eine der Linux-Distributionen, die sich aufgrund ihrer Sicherheits-, Leistungs- und Betriebsfunktionen auf Unternehmen konzentriert. Aus diesem Grund erfahren Sie im Folgenden ausführlich, wie Sie einen DHCP-Server in CentOS 8 sowohl auf Server- als auch auf Client-Ebene installieren und konfigurieren.

 

 

1. So installieren Sie DHCP auf einem CentOS 8-Server

 

Schritt 1

Der erste Schritt, den wir ausführen müssen, ist die Installation des DHCP-Protokolls auf dem Servercomputer. Dazu führen wir den folgenden Befehl aus:

 sudo dnf -y installiere den dhcp-server 

Installieren und konfigurieren Sie DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-1.png

 

Schritt 2

Wenn dieser Prozess endet, sehen wir Folgendes:

 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server CentOS-8-and-Client-2.png

 

2. So konfigurieren Sie den DHCP-Server in CentOS 8

 

Schritt 1

Nach der Installation werden wir es konfigurieren. Dazu greifen wir mit unserem gewünschten Editor auf die folgende Datei zu:

 sudo nano /etc/dhcp/dhcpd.conf 

Wir werden folgendes sehen:

 

 

 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-3.png

 

Schritt 2

Am Anfang dieser Datei geben wir die folgenden Variablen ein:

 Option Domain-Name "solvetic.lan"; Option Domain-Name-Server ns1.solvetic.lan, ns2.solvetic.lan; Standard-Lease-Time 3600; maximale Mietzeit 7200; maßgebend; 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-4.png

 

Schritt 3

Dann geben wir Folgendes ein:

 Subnetz 192.168.1.1 Netzmaske 255.255.255.0 { Optionsrouter 192.168.1.1; Option Subnetzmaske 255.255.255.0; Option Domain-Suche "solvetic.lan"; Option Domain-Name-Server 192.168.0.1; Bereich 192.168.0.15 192.168.0.45; Bereich 192.168.0.60 192.168.10.90; }} 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-5.png

 

Schritt 4

In diesen Zeilen haben wir definiert:

  • Domain
  • Reaktionszeit
  • Router IP
  • Subnetzmaske
  • Domain suchen
  • Zu verwendende IP-Adressbereiche
See also  So verwenden Sie Android-Apps unter Linux ohne Emulator

 

Wir speichern die Änderungen mit den Tasten Strg + O und beenden den Editor mit den Tasten Strg + X.

 

Sobald dies erledigt ist, starten wir den DHCP-Dienst:

 sudo systemctl start dhcpd 

Installieren und konfigurieren Sie DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-6.png

 

Schritt 5

Wir überprüfen den DHCP-Status mit dem folgenden Befehl:

 sudo systemctl status dhcpd 

Installieren und konfigurieren Sie DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-7.png

 

Schritt 6

Wir werden den DHCP-Dienst zur CentOS 8-Firewall hinzufügen und die Regeln mit den folgenden Befehlen aktualisieren:

 sudo firewall-cmd --add-service = dhcp --permanent sudo firewall-cmd –reload 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-8.png

 

Schritt 7

Wir ermöglichen den Start des DHCP-Dienstes beim Start von CentOS 8:

 sudo systemctl enable dhcpd 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-9.png

 

Schritt 8

Wenn wir möchten, können wir den Port bestätigen, über den DHCP empfangsbereit ist:

 sudo netstat -tulpen 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server CentOS-8-and-Client-10.png

 

Bis zu diesem Punkt haben wir den DHCP-Server unter CentOS 8 installiert.

 

3. So konfigurieren Sie den CentOS 8 DHCP-Client

 

Schritt 1

Wir gehen zum CentOS 8-Computer, der als Client fungiert, und installieren dort den DHCP-Client mit dem folgenden Befehl:

 sudo dnf -y installiere dhcp-client 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server CentOS-8-and-Client-11.png

 

Schritt 2

Am Ende sehen wir Folgendes:

 

Installieren und konfigurieren Sie DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-12.png

 

Schritt 3

Jetzt verwenden wir den Befehl dhclient, gefolgt von der Schnittstelle für DHCP-Anforderungen:

 sudo dhclient "Schnittstelle" 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-13.png

 

Schritt 4

Wir werden eine dauerhafte DHCP-Verbindung erstellen, dafür führen wir Folgendes aus:

 ifname = "Adapter" nmcli-Verbindung ändern $ {ifname} ipv4.method auto nmcli-Verbindung unterbrochen $ {ifname}; nmcli Verbindung auf $ {ifname} 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-14.png

 

Schritt 5

Wir konfigurieren die Adapterparameter mit dem folgenden Befehl:

 sudo nano / etc / sysconfig / network-scripts / ifcfg-enp0s3 
Hinweis
Wir müssen jeweils den richtigen Adapter eingeben.

 

Schritt 6

Dort bearbeiten wir folgendes:

 DEVICE = "enp0s3" BOOTPROTO = "dhcp" ONBOOT = "Ja" TYPE = "Ethernet" PERSISTENT_DHCLIENT = "Ja" 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-15.png

 

Wir speichern die Änderungen mit den Tasten Strg + O und beenden sie mit den Tasten Strg + X.

See also  Laden Sie Disney Plus Xbox Series X und Xbox Series S | herunter, installieren Sie sie und schauen Sie sie sich an Disney +

 

Schritt 7

Danach starten wir den Client-Computer neu und mit dem Befehl “ip a” sehen wir, dass eine IP-Adresse aus dem von uns festgelegten Bereich zugewiesen wurde:

 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-16.png

 

Schritt 8

Vom Server aus können wir die DHCP-Verbindungen sehen, indem wir Folgendes ausführen. Dort finden wir spezifische Details des Teams.

 cat /var/lib/dhcpd/dhcpd.leases 

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server-CentOS-8-and-Client-17.png

 

EinWie.com hat erklärt, wie DHCP als Server und Client in CentOS 8 installiert und konfiguriert wird.