Installieren Sie Android SDK Manager Ubuntu 20.04

Heutzutage sind Mobiltelefone für die meisten von uns zu einem unverzichtbaren Gerät geworden, da wir dank ihnen viele Dinge direkt von unserer Handfläche aus erledigen können. Aus diesem Grund kann es sehr interessant sein, das von ihnen angebotene Betriebssystem zu kennen. In dieser Hinsicht haben wir Android, das in den meisten Mobiltelefonmarken implementiert ist, die wir derzeit auf dem Markt finden.

 

 

Android ist das weltweit führende mobile Betriebssystem, das uns ein breites Portfolio an Optionen und Funktionen bietet , die mit jeder neuen Edition erneuert werden. Damit der Endbenutzer die beste Erfahrung genießen kann, wird es auf der Entwicklungsebene angeboten den SDK-Manager, um die Interna von Android besser zu verstehen.

 

Was ist SDK Manager?
SDK Manager wurde als CLI-Tool erstellt, mit dem die für das Android SDK verfügbaren Pakete angezeigt, installiert, aktualisiert und deinstalliert werden können.

 

Das sdkmanager-Tool ist in das Android SDK Toolkit (25.2.3 und höher) integriert und befindet sich im Verzeichnis android_sdk / tools / bin /.

 

 

1. So installieren Sie SDK Manager unter Ubuntu 20.04

 

Schritt 1

Der erste Prozess besteht aus der Aktualisierung der Systempakete. Dazu führen wir Folgendes aus:

 sudo apt update 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-1.png

 

Schritt 2

Danach installieren wir das Java JDK mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt install default-jdk 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-2.png

 

Schritt 3

Wir geben den Buchstaben S ein, um den Download und die Installation von JDK zu bestätigen:

 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-3.png

 

Schritt 4

Danach validieren wir die installierte Java-Version mit dem folgenden Befehl:

 Java-Version 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-4.png

 

Schritt 5

Danach installieren wir das Android SDK. Dazu laden wir die Binärdateien von der Android-Entwickler-Website herunter. Dazu führen wir Folgendes aus:

 wget https://developer.android.com/studio/#downloads 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-5.png

 

Schritt 6

Wir können die neueste Version von Android Studio unter folgendem Link validieren:

See also  Größere Linux-Dateien | Finden

 

Android Studio

 

Wir gehen zur Zeile “Nur Befehlszeilentools” und laden die mit Linux verknüpfte Datei herunter:

 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-6.png

 

Schritt 7

Diese Datei kann lokal in Ubuntu 20.04 heruntergeladen werden:

 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-7.png

 

Schritt 8

Entpacken Sie die Datei mit dem folgenden Befehl:

 entpacke commandlinetools-linux-6609375_latest.zip 

Installieren Sie-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-8.png

 

Schritt 9

Ein neues Verzeichnis mit dem Namen Tools wird erstellt. Der nächste Schritt besteht darin, der Umgebungsvariablen PATH die folgenden Pfade hinzuzufügen. Dies ist mit dem folgenden Befehl möglich:

 export PATH = / home / ubuntu / tools: / home / ubuntu / tools / bin: $ PATH 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-9.png

 

Schritt 10

Um die Verzeichnisse dauerhaft hinzuzufügen, müssen wir die vorherige Zeile zu den ~ / .bashrc-Dateien oder hinzufügen

 ~ / .profile. Wir greifen mit einem Editor auf die Datei /.bashrc zu: sudo nano ~ / .bashrc Wir fügen am Ende der Datei Folgendes hinzu: DEV_TOOLS = "/ home / $ USER / DevTools" JAVA_HOME = "$ DEV_TOOLS / JDK / jdk-11.0.7 + 10" ANDROID_HOME = "$ DEV_TOOLS / Android" exportiere JAVA_HOME export ANDROID_HOME PATH = "$ JAVA_HOME / bin: $ ANDROID_HOME / cmdline-tools / tools / bin: $ ANDROID_HOME / Plattform-Tools: $ PATH" 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-10.png

 

Wir speichern die Änderungen mit den Tasten Strg + O und beenden mit Strg + X.

 

Schritt 11

Sobald wir diesen Vorgang abgeschlossen haben, führen wir den folgenden Befehl aus, um die im Android SDK verfügbaren Pakete aufzulisten:

 sdkmanager –list 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-11.png

 

Dort finden wir die vollständige Liste der Optionen, die in Ubuntu 20.04 verwendet werden können.

 

Schritt 12

Wenn beim Ausführen dieses Befehls Fehler gefunden werden, müssen Sie eine Datei repositories.cfg erstellen und den Befehl sdkmanager –list mit dem Parameter –no_https ausführen. Auf die folgende Weise:

 Berühren Sie /home/ubuntu/.android/repositories.cfg sdkmanager --no_https –list 

Sobald SDK Manager ordnungsgemäß funktioniert, können wir ein Paket mit der folgenden Syntax installieren:

 sdkmanager --no_https [Paket] 

Oder wir können es direkt ausführen:

 sdkmanager "Plattform-Tools" "Plattformen; android-28" 

Install-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-12.png

 

Schritt 13

Dies ist die Nutzungslizenz, die wir akzeptieren müssen, um mit dem Download fortzufahren:

See also  Wie verwende ich die ISODD-Funktion in Microsoft Excel?

 

Installieren Sie-Android-SDK-Manager-Ubuntu-20.04-13.png

 

Schritt 14

So aktualisieren Sie alle von uns ausgeführten Pakete:

 sdkmanager --no_https –update 

In dem Moment, in dem wir ein Paket entfernen möchten, werden wir Folgendes ausführen:

 sdkmanager --uninstall [Paket] 

Mit SDK Manager in Ubuntu 20.04 können wir alles, was mit Android zu tun hat, professioneller verwalten.