Ich habe keinen Speicherplatz für Windows Update

Windows verwendet Windows Update für die gesamte Ausgabe von Updates, die dem System zur Verfügung stehen, unabhängig von ihrer Art. Diese Updates werden in den Microsoft-Repositories gehostet und das System ist dafür verantwortlich, ständige Suchen durchzuführen, um diese Updates herunterzuladen und zu installieren. Ein Fehler, den einige Benutzer möglicherweise sehen, ist der Fehler, dass auf der Festplatte kein verfügbarer Speicherplatz zum Aktualisieren des Systems vorhanden ist, und dies liegt daran, dass einige Updates einige Gigabyte wiegen können, was den verfügbaren Speicherplatz erheblich beeinträchtigt.

 

 

Es sollte beachtet werden, dass wir zunächst unsere Festplatte überprüfen müssen, da diese im Allgemeinen kleinere Größen als eine mechanische Festplatte haben, wenn es sich um eine SSD handelt, und der Speicherplatz in kurzer Zeit beeinträchtigt werden kann. Um diesen Fehler zu beheben, haben wir einige Lösungen, die TechnoWikis in diesem Tutorial geben wird.

 

Unten sehen Sie verschiedene Optionen, die Sie ausführen können, um zu erfahren, wie Sie das Problem lösen können, dass kein Platz vorhanden ist, um Windows Schritt für Schritt zu aktualisieren.

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, denken Sie daran, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren!

ABONNIEREN SIE AUF YOUTUBE

 

 

1 Ich habe keinen Platz, um die Windows-Lösung zu aktualisieren, indem ich Elemente in C lösche

Alles, was wir installieren, herunterladen und das System verwaltet, geht standardmäßig auf Laufwerk C, wodurch es in kurzer Zeit voll wird. Dazu gehören nicht nur unsere Elemente, sondern auch viele temporäre, System-Downloads, frühere Updates und mehr, um Elemente zu überprüfen und zu löschen .

 

Schritt 1

In der Suchmaschine Start geben wir “cleanmgr” ein und klicken auf das Dienstprogramm:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-1.jpg

 

Schritt 2

Das folgende Popup-Fenster wird geöffnet, in dem wir Laufwerk C auswählen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-2.png

 

Schritt 3

Wir klicken auf „OK“ und warten, bis die Elemente geladen sind:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-3.png

 

Schritt 4

Wir aktivieren die Kästchen mit den zu löschenden Elementen und klicken auf „OK“, es öffnet sich folgende Meldung:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-4.png

 

Schritt 5

Wir bestätigen den Vorgang:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Upgrade-von-Windows-5.png

 

Schritt 6

Sobald dies erledigt ist, klicken Sie auf „Systemdateien bereinigen“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-6.png

 

Schritt 7

Warten Sie, bis die Elemente geladen sind:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-von-Windows-7.png

 

Schritt 8

Dann müssen wir die gewünschten Boxen aktivieren:

 

Ich-habe-keinen-Platz-für-Update-Windows-8.png

 

Schritt 9

Da einige Elemente viel Platz auf der Festplatte beanspruchen und die Installation der Updates beeinträchtigen, klicken wir auf “OK” und bestätigen den Vorgang:

 

Ich-habe-keinen-Platz-für-Update-Windows-9.png

 

2 Ich habe keinen Platz, um die Windows-Lösung zu aktualisieren und Apps zu deinstallieren

Es ist normal, dass wir bei der Verwendung von Windows verschiedene Anwendungen und Programme für den persönlichen, schulischen oder beruflichen Gebrauch installieren, aber viele dieser Anwendungen werden später nicht mehr verwendet, und wenn sie Speicherplatz auf der Festplatte belegen, können wir sie dort kostenlos deinstallieren Platz auf.

 

Schritt 1

Wir gehen zu “Start – Einstellungen – Anwendungen – Installierte Anwendungen”:

 

Ich-habe-keinen-Platz-für-Update-Windows-10.png

 

Schritt 2

Wir klicken auf das Kontextmenü der App und wählen „Deinstallieren“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-11.jpg

 

Schritt 3

Wir müssen diesen Vorgang bestätigen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-12.jpg

 

Schritt 4

Wir bestätigen den Vorgang und folgen ggf. den Schritten des Assistenten:

 

Ich-habe-keinen-Platz-für-Update-Windows-13.png

 

Schritt 5

Wir bestätigen, dass die Anwendung korrekt vom System deinstalliert wurde:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-14.png

 

3 Ich habe keinen Speicherplatz, um die Windows-Lösung mit Storage Sense zu aktualisieren

Dies ist eine in Windows 11 integrierte Funktion, mit der versucht wird, den Prozess der Freigabe von Festplattenspeicher mithilfe eines Zeitbereichs und bestimmter Bibliotheken zu automatisieren, aber dieser Speichersensor bietet eine Option, um zu definieren, was wir löschen können.

 

Schritt 1

Gehen Sie zu „Start – Einstellungen – System – Speicher“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Upgrade-von-Windows-15.png

 

Schritt 2

Wenn Sie darauf klicken, sehen wir Folgendes:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-16.jpg

 

Schritt 3

Wir klicken auf “Reinigungsempfehlungen” und sehen Folgendes:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-17.jpg

 

Schritt 4

Aktivieren Sie die verfügbaren Kontrollkästchen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-18.jpg

 

Schritt 5

Wir klicken auf „Reinigen“ und sehen die folgende Meldung:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-19.jpg

 

Schritt 6

Wir bestätigen den Prozess, um diesen Festplattenspeicher freizugeben:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-20.jpg

 

Schritt 7

In „Storage“ validieren wir, dass der Schalter „Storage sensor“ aktiv ist:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-21.jpg

 

Dadurch wird sichergestellt, dass Speicherplatz auf der Festplatte freigegeben wird, damit Updates installiert werden können.

 

4 Ich habe keinen Speicherplatz, um die Windows-Lösung mit der Problembehandlung zu aktualisieren

Windows integriert eine Problembehandlung, die für die Durchführung einer Analyse aller Prozesse und Dienste verantwortlich ist, die sich auf den Betrieb dieser Aufgabe auswirken können, und die dafür verantwortlich ist, Probleme automatisch zu beheben oder dem Benutzer Ratschläge zur Behebung des Problems zu geben.

 

Schritt 1

In der Start-Suchmaschine geben wir „lösen“ ein und klicken auf „Weitere Probleme lösen“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-22.jpg

 

Schritt 2

In „Windows Update“ klicken wir auf „Ausführen“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-23.jpg

 

Schritt 3

Der Analyseassistent wird aufgerufen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Upgrade-von-Windows-24.png

 

Schritt 4

Warten Sie, bis der Assistent abgeschlossen ist:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Upgrade-von-Windows-25.png

 

Schritt 5

In einigen Fällen erkennt es die Fehlerursache:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-26.png

 

Schritt 6

Am Ende sehen wir eine Zusammenfassung der Operation:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-27.png

 

Schritt 7

Zusätzlich geben wir in der Start-Suchmaschine „Probleme finden und beheben“ ein und klicken auf „Probleme mit Windows Update finden und beheben“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-28.jpg

 

Schritt 8

Der Assistent wird geöffnet:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-29.jpg

 

Schritt 9

Befolgen Sie die Schritte des Assistenten:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-30.png

 

5 Ich habe keinen Platz, um die Windows-Lösung durch Erweitern des Laufwerks C zu aktualisieren

Es ist normal, dass irgendwann eine Partition auf dem C-Laufwerk erstellt wurde, um Informationen zu speichern oder die Arbeit des Systems zu strukturieren, aber dies bedeutet, dass Platz von der globalen für einen anderen Abschnitt genommen wird, und wenn es nicht wichtig ist, können wir die C erweitern Laufwerk, damit die Updates korrekt installiert werden.

 

Schritt 1

Wir öffnen den Disk Manager:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-31.jpg

 

Schritt 2

Wir werden die Struktur der Festplatte sehen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-32.png

 

Schritt 3

Wir klicken mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen die Option „Volume erweitern“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-33.jpg

 

Schritt 4

Der folgende Assistent wird geöffnet:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-34.png

 

Schritt 5

Wir klicken auf Weiter, um den verfügbaren Speicherplatz anzuzeigen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Upgrade-von-Windows-35.png

 

Schritt 6

Es kann definiert werden, ob der gesamte Speicherplatz verwendet wird oder nur ein Teil, dann klicken wir auf Weiter, um die Zusammenfassung der Aufgabe anzuzeigen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-36.png

 

Schritt 7

Wir klicken auf “Fertigstellen”, um das Laufwerk C zu erweitern:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-37.png

 

6 Ich habe keinen Platz, um die Windows-Lösung zu aktualisieren und USB zu konfigurieren

Es ist möglich, Windows 11-Installationsmedien auf einem USB-Gerät zu erstellen. Wenn auf Laufwerk C kein Speicherplatz erkannt wird, wird möglicherweise die Meldung „Wählen Sie ein anderes Laufwerk oder verbinden Sie ein externes Laufwerk“ angezeigt, um das Update dort zu installieren, aber wenn nicht In Auf diese Weise ist es möglich, das Windows-Tool zur Medienerstellung zu verwenden und von dort aus den USB auszuwählen.

 

Schritt 1

Laden Sie das Dienstprogramm unter folgendem Link herunter:

 

 Windows Media Creation Tool

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-38.png

 

Schritt 2

Wir führen die Datei aus und warten auf den Start des Prozesses:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-39.png

 

Schritt 3

Akzeptieren Sie die Lizenz:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-40.png

 

Schritt 4

Wir definieren die Version des zu verwendenden Systems:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-41.png

 

Schritt 5

Wir aktivieren das Kontrollkästchen “USB-Flash-Laufwerk”:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-42.png

 

Dort fahren wir mit dem Installationsprozess von Windows 11 fort.

 

7 Ich habe keinen Speicherplatz, um die Windows-Lösung über Terminal zu aktualisieren

Vom Terminal aus ist eine Analyse der Festplatte möglich, da im Hintergrund einige Prozesse Platz verbrauchen oder durch eigene Fehler die Updates beeinträchtigt werden können.

 

Schritt 1

Wir öffnen das Terminal als Administrator:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-43.jpg

 

Schritt 2

Wir führen aus:

 chkdsk c:/f/r/x 

Wir bestätigen den Vorgang:

 

 

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-44.png

 

Schritt 3

Wie wir sehen können, ist es notwendig, das System neu zu starten, um die Analyse durchzuführen, Windows neu zu starten:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-45.jpg

 

Schritt 4

Wir erwarten, dass Windows 11 neu gestartet wird:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-46.png

 

Schritt 5

Jetzt sehen wir die folgende Meldung:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-47.png

 

Schritt 6

Wir hoffen, dass die Analyse der Festplatte stattfindet:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-48.png

 

Schritt 7

Wir erwarten, dass jede Phase erfüllt wird:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-49.png

 

Schritt 8

Es ist ein Zeitprozess:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-50.png

 

Danach wird das System automatisch neu gestartet und wir können überprüfen, ob die Updates installiert werden können.

 

8 Ich habe keinen Speicherplatz, um die Windows-Lösung über Dienste zu aktualisieren

Die Updates sind mit einem Dienst verknüpft, der es ermöglicht, sie zu erkennen, herunterzuladen und zu installieren, aber dieser ist wiederum mit einem Ordner im Stammverzeichnis von Windows verknüpft, damit wir dort einen Prozess zu seiner Verwaltung durchführen können.

 

Schritt 1

Wir öffnen Dienstleistungen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-51.jpg

 

Schritt 2

Wir klicken mit der rechten Maustaste auf „Windows Update“ und wählen „Stopp“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-52.jpg

 

Schritt 3

Danach gehen wir zur Route:

 C:WindowsSoftwareDistribution 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-53.png

 

Schritt 4

Inhalt löschen:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-54.png

 

Schritt 5

Danach starten wir das System neu und der Dienst startet automatisch:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-55.jpg

 

9 Ich habe keinen Platz, um die Windows-Lösung von OneDrive zu aktualisieren

Schließlich ist es möglich, die On-Demand-Dateifunktion von OneDrive zu nutzen, um nur die notwendigen Dateien zu haben und somit keinen unnötigen Speicherplatz auf der Festplatte zu belegen, wir öffnen den Datei-Explorer und gehen zum OneDrive-Bereich.

 

Schritt 1

Dort klicken wir oben auf das OneDrive-Icon und dann auf „Einstellungen“:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Update-Windows-56.png

 

Schritt 2

Im Popup-Fenster bestätigen wir, dass das Kästchen „Speicherplatz sparen und Dateien herunterladen, wenn Sie sie brauchen“ aktiviert ist:

 

Ich-habe-keinen-Platz-zum-Upgrade-von-Windows-57.png

 

Diese Optionen sind ideal, um das Problem zu beheben und Updates problemlos in Windows herunterzuladen und zu installieren und dadurch die Systemsicherheit zu verbessern.