Deinstallieren Sie JAVA unter Linux

Java ist eine der beliebtesten Programmiersprachen, da es mit den meisten aktuellen Betriebssystemen kompatibel ist und Funktionen wie:

 

Java-Funktionen

 

  • Es hat eine neutrale Architektur
  • Unabhängige Plattform
  • Objektorientierte Software
  • Versicherung
  • Die Java-Syntax basiert auf C ++
  • Java-Programme werden in einer Sandbox für virtuelle Maschinen und vielem mehr ausgeführt

 

 

Obwohl Java unter Linux für Entwickler und für die Bereitstellung vieler Anwendungen beliebt und funktionsfähig ist, kann es vorkommen, dass seine Verwendung nicht mehr erforderlich ist und wir es unter Linux deinstallieren möchten. EinWie.com erklärt, wie Java unter Linux deinstalliert wird .

 

 

Wir überlassen Ihnen auch das Video-Tutorial, um zu erfahren, wie Sie Java unter Linux deinstallieren.

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren YouTube-Kanal!   ABONNIEREN

 

So deinstallieren Sie Java unter Linux

 

Schritt 1

Der erste Schritt besteht darin, die aktuelle Version von Java zu kennen. Dazu greifen wir auf das Terminal zu und führen Folgendes aus:

 Java-Version 

1-Deinstallieren Sie-JAVA-on-Linux.png

 

 

Schritt 2

Danach führen wir den folgenden Befehl aus:

 sudo dpkg --list | grep -i jre 
Schritt 3

Dadurch wird eine Liste der verfügbaren JRE-Versionen (Java Runtime Environment) erstellt:

 

 

2-Deinstallieren Sie JAVA-on-Linux.png

 

 

Schritt 4

Wie wir sehen, ist die aktuelle Version 2, um Java von Linux zu entfernen, werden wir Folgendes ausführen. Wir geben den Buchstaben S ein, um die Deinstallation zu bestätigen.

 sudo apt remove default-jre 

3-Deinstallieren Sie JAVA-on-Linux.png

 

 

Schritt 5

Dann führen wir Folgendes aus, um den Vorgang abzuschließen. Wir geben den Buchstaben “S” erneut ein, um die Sauberkeit von Java unter Linux zu bestätigen.

 sudo apt autoremove default-jre 

4-Deinstallieren Sie JAVA-on-Linux.png

 

See also  So legen Sie eine SIM-Karte in Xiaomi Mi 11 Lite, Mi 11i und Mi 11 Ultra ein

 

Schritt 6

Wir überprüfen mit dem Befehl “java –version”, dass Java unter Linux nicht installiert ist:

 

5-Deinstallieren Sie JAVA-on-Linux.png

 

 

Schritt 7

Es ist ein sehr einfacher Vorgang, Java vollständig von Linux zu deinstallieren, und wir können jederzeit einige seiner Optionen erneut installieren:

 

Softwareentwickler
JDK (Java SE Development Kit): Dies ist ideal für Java-Entwickler, die eine JRE enthalten, die durch Tools integriert ist, mit denen Java-Anwendungen entwickelt, debuggt oder überwacht werden können.

 

JRE Server (Server Java Runtime Environment)
Es ermöglicht die Bereitstellung von Java-Anwendungen auf Servern, da es Tools zur Überwachung von JVM und Tools für Serveranwendungen integriert, jedoch keine Browser-Integration in Betracht zieht.

 

JRE (Java Runtime Environment)
ist die beliebteste Java-Anwendung, da sie für Endbenutzeranwendungen leistungsorientiert ist. JRE besteht aus den Tools, die zum Ausführen von Java-Anwendungen auf dem System erforderlich sind.

 

Wir sehen, wie wir mit diesen einfachen Befehlen Java unter Linux deinstalliert haben.