Das Ausblenden der interaktiven Standard-Shell ist jetzt die Nachricht von zsh in Terminal unter macOS

macOS Catalina hat eine neue Shell; zsh. Es wird nicht automatisch darauf umgeschaltet, aber jedes Mal, wenn Sie ein Terminal öffnen, wird eine Meldung angezeigt, dass die standardmäßige interaktive Shell jetzt zsh ist. Führen Sie chsh -s / bin / zsh? Aus, um Ihr Konto für die Verwendung von zsh zu aktualisieren. Sie müssen es nicht verwenden, und wenn Sie zu zsh wechseln, können Sie ganz einfach zu bash zurückkehren. Wenn Sie zu Bash zurückgekehrt sind, wird die Nachricht möglicherweise erneut angezeigt. So können Sie es verstecken.

Verstecke die standardmäßige interaktive Shell jetzt zsh ”

Um Nachrichten nach dem Wechsel zu Bash auszublenden, müssen Sie Ihr Bash-Profil bearbeiten. Öffnen Sie dazu die TextEditor-Anwendung oder einen anderen Texteditor Ihrer Wahl.

Öffnen Sie Datei> Öffnen und wählen Sie Ihren Basisordner in der linken Spalte aus. Verwenden Sie Befehl + Umschalt +. Tastaturkürzel zum Anzeigen versteckter Dateien, sofern diese nicht bereits angezeigt werden. Suchen Sie die Datei .bash_profile und öffnen Sie sie im Texteditor Ihrer Wahl.

Die .bash_profile-Datei kann leer sein oder nicht. Das hängt von den Änderungen ab, die Sie am Profil vornehmen. Fügen Sie in beiden Fällen die folgenden Zeilen zur Datei hinzu und speichern Sie die Änderungen.

 export BASH_SILENCE_DEPRECATION_WARNING = 1 

Das Ausblenden der interaktiven Standard-Shell ist jetzt die Nachricht von zsh in Terminal unter macOS 1

Das Terminal wird nicht mehr angezeigt. Die standardmäßige interaktive Shell ist jetzt zsh. Führen Sie die obige Nachricht chsh -s / bin / zsh aus, um Ihr Konto für die Verwendung von zsh zu aktualisieren.

Das Ausblenden der interaktiven Standard-Shell ist jetzt die Meldung von zsh in Terminal unter macOS 2

Es gibt keine Möglichkeit, diese Nachricht zu verlieren, aber um sie wieder zu erhalten, müssen Sie die Datei .bash_profile öffnen und die zuvor hinzugefügte Zeile löschen. Speichern Sie die Änderungen und die Nachricht wird erneut angezeigt.

See also  So ändern Sie die Tastatursprache in Windows 10

Die Meldung wird angezeigt und bleibt bestehen, wenn Sie eine Nicht-Zsh-Shell verwenden. Das mag ärgerlich sein, ist aber seitdem notwendig. Apple Ich möchte, dass Sie wissen, dass es eine neue Standard-Shell gibt, die Sie ersetzen sollten. Wenn Sie die Verwendung einer neuen Shell nachdrücklich ablehnen, ist die Nachricht auf jeden Fall ärgerlich. Das benutzt niemand.

Wenn Sie sich Gedanken über den Wechsel zu zsh machen, sollten Sie sehen, was angeboten wird. Wenn überhaupt, ist es besser und zumindest der Übergang von Bash zu Zsh ist nicht schmerzhaft. Zsh bietet mehr Anpassungsmöglichkeiten und die automatische Vervollständigung ist intelligenter. Der Unterschied ist gering, aber er ist vorhanden und wird wahrscheinlich großartig sein, sobald Sie ihn verwenden. Es hat auch einige Befehle, die bash nicht hat. Wenn es also nichts anderes gibt, sollten Sie auf jeden Fall zsh überprüfen.