5 wichtige Schritte zum erstmaligen Konfigurieren eines Android-Handys

Vielleicht haben wir uns jemals folgende Fragen gestellt: Machen wir es gut, wenn wir unser Handy zum ersten Mal einschalten? Wissen wir, wie man ein Android-Handy richtig konfiguriert , damit es so funktioniert, wie es sollte? Wir werden im heutigen Tipp darauf antworten.

10 hidden mobile tips and tricks 20...
10 hidden mobile tips and tricks 2022

Denn es gibt Dinge, die uns bei der Konfiguration eines Android-Handys oder eines Tablets entgehen können, wenn wir es aus der Verpackung nehmen. Es ist normal, sich zu irren ist menschlich. Aus diesem Grund werden wir versuchen, die wichtigsten Dinge, die wir beim Starten eines Telefons berücksichtigen sollten, vollständig und prägnant zusammenzustellen : von den ersten Konfigurationsschritten – Übertragen der Daten vom alten auf das neue Mobiltelefon, Herstellen einer Verbindung zum WLAN und Sprache auswählen – bis ein Backup erstellt wird.

Android-Setup-Assistent

Es ist das erste, was wir sehen, und es ist wichtig, wenn Sie zum ersten Mal ein Android-Handy einrichten. Auf einfache Weise konfigurieren wir die Nutzungssprache, stellen eine Verbindung zum drahtlosen WLAN unseres Hauses her, verbinden unser Google-Konto und entscheiden, ob wir ein Backup wünschen . Wir empfehlen Ihnen, dies zu tun, obwohl wir es später nicht verwenden werden. Wir wissen nie, was passieren kann, und können es dank Drive auf unserem Handy neu installieren.

Sicherheitsmethode

Ein wesentlicher Schritt beim Einrichten eines Mobiltelefons. Wir können biometrische Technologie wie einen Fingerabdruck hinzufügen (die überwiegende Mehrheit der aktuellen Terminals verfügt über diese Technologie, wie beispielsweise das neue Lenovo Legion Duel, das sie unter dem Bildschirm integriert). Wenn dieser Schritt in der Erstkonfiguration nicht angezeigt wird, müssen wir nach Abschluss des Vorgangs die Einstellungen eingeben und zum Abschnitt Sicherheit gehen. Dort können wir zwischen PIN, Fingerabdruck oder Passwort wählen.

So übertragen Sie Daten von einem alten auf ein neues Handy

Eine sehr praktische Anwendung, mit der wir Daten vom alten auf das neue Mobiltelefon übertragen können, ist X-Transfer . Es ist ein Tool, mit dem wir Dokumente, persönliche Informationen, Backups usw. weitergeben können. Es ist eine kostenlose App und wiegt nur 12 MB.

So verwenden Sie Google Fotos

Um eine Sicherungskopie unserer Bilder über Google Fotos zu erstellen, müssen Sie nur die App aufrufen und auf der Registerkarte “Bibliothek” die Ordner auswählen, die Sie synchronisieren möchten,  indem Sie das Cloud-Symbol aktivieren. Wenn dieses Symbol durchgestrichen ist, werden diese Fotos nicht gespeichert. In diesem Sinne müssen wir sicherstellen, dass alles in Ordnung ist.

Laden Sie Apps herunter, um die Reinigung Ihres Android zu verwalten

Es ist gut, von Anfang an Anwendungen zu haben, mit denen wir alle unnötigen Dateien bereinigen , Fotos duplizieren, Anwendungen, die wir nicht verwenden usw. Eines, das wir empfehlen, stammt von Google, Files, einem sehr vollständigen Dateiverwaltungstool, um zu vermeiden, dass nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht.