Wie können Sie Ihren iMessage-Namen und Ihr Profilfoto mit iPhone und iPad anpassen?

iMessage ist eine exklusive App für Benutzer von Apple-Geräten mit vielen Funktionen und anpassbaren Funktionen. Eine davon ist die Möglichkeit, einen Profilnamen und ein Foto für unser Konto in dieser Instant-Messaging-Anwendung einzurichten. Im Laufe der Zeit und der Aktualisierungen haben sich jedoch einige Dinge geändert und zahlreiche neue Funktionen wurden generiert. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das Profilbild und den Namen in iMessage von Ihrem iPhone oder iPad aus anpassen können.

Was können Sie tun, um iMessage auf iPhone und iPad anzupassen?

Wir können verschiedene verfügbare Funktionen nutzen, wie z. B. die Auswahl eines Fotos direkt aus unserer Galerie, die Auswahl eines Avatars, Emojis, die Konfiguration von Sicherheits- und Datenschutzparametern sowie die Bestimmung des Namens unseres Profils. Wenn Sie diese App zum ersten Mal verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich auf der offiziellen Website des technischen Supports von Apple über die grundlegende Verwendung zu informieren .

Logo iMessage

Es sollte beachtet werden, dass einige Funktionen und Optionen nur für Benutzer mit Geräten mit iOS 13 oder höher verfügbar sind. Wir können auch ein Memoji für unser Profilbild verwenden. Falls Sie kein Apple-Gerät haben, können Sie iMessage ganz einfach auf einem Windows-PC verwenden.

Erstellen Sie ein ‘Memoji’

Um einen dieser benutzerdefinierten Avatare unter iOS verwenden zu können, ist eine Version gleich oder höher als iOS 13 erforderlich . Außerdem müssen wir dieses Element über die App „Nachrichten“ unseres Mobiltelefons erstellen. Dazu müssen wir auf die Schaltfläche „Schreiben“ klicken, die mit dem Symbol aus Bleistift und Papier gekennzeichnet ist.

Innerhalb des Fensters klicken wir auf das Memoji-Symbol, das durch die Figur eines animierten Gesichts gekennzeichnet ist. Wenn wir keine gemacht haben, müssen wir auf die Schaltfläche Mehr (+) klicken, um einen neuen Artikel dieses Typs hinzuzufügen. Als nächstes passen wir das Memoji nach unseren Wünschen an, indem wir unter anderem Details wie Haarfarbe, Hautton, Accessoires auswählen.

Nachdem wir diesen Avatar erstellt haben, können wir viele Vorteile und animierte Optionen in FaceTime, Sprachnachrichten in iMessage und vieles mehr genießen. Sie können auch ganz einfach Sticker aus Ihrem Memoji auf Ihrem iPhone oder iPad erstellen. Für andere Optionen muss unser Terminal mit der Face ID-Funktion kompatibel sein.

Wie kann ich ein Profilbild von einem iPhone oder iPad in iMessage einfügen?

iMessage-Profilbild

Um diesen Parameter zu ändern, müssen wir die folgenden Anweisungen genau befolgen:

  1. Wir gehen zu den Einstellungen unseres iPhone oder iPad und geben den Abschnitt Nachrichten ein.
  2. Klicken Sie auf die Option „Foto und Name teilen“, damit wir diese Parameter ändern können.
  3. Am unteren Bildschirmrand wählen wir die blaue Schaltfläche mit dem Text „ Name und Foto auswählen “ aus. Automatisch wird ein kleines Menü angezeigt, in dem Sie zwischen den erstellten Memojis, dem Anfangsbuchstaben unseres Namens in Apple ID und anderen auswählen können, die wir im Symbol mit drei horizontalen Punkten auswählen können.

Machen Sie ein Foto mit der Kamera

Wenn wir auf die drei Punkte klicken, können wir die Option auswählen, ein Foto direkt von unserer Kamera aufzunehmen, um es als Profilfoto festzulegen. Wenn wir diese Methode wählen, öffnet sich die Kamera unseres iPhones ( mit einer eingeschränkteren Benutzeroberfläche als üblich ) und wir machen weiter, um das gewünschte Foto aufzunehmen, entweder mit der hinteren oder der vorderen Kamera. In einigen neueren Versionen können wir Filter hinzufügen.

Verwenden Sie ein Foto aus Ihrer Galerie

Es ist auch möglich, sich für die Option zu entscheiden, einen Schnappschuss aus unserer Fotorolle auszuwählen, wir müssen nur auf die Option „Galerie“ klicken und uns werden alle Alben und Fotos angezeigt, die für unser Profil zur Auswahl stehen.

Es sollte beachtet werden, dass wir einige Fotos zuschneiden und sogar in der Größe ändern müssen, damit sie mit dem für das iMessage-Profilfoto erforderlichen Format kompatibel sind. In dieser App ist es auch möglich, Kontakte schnell und einfach zu blockieren.

Welche Schritte sollten Sie befolgen, um den iMessage-Namen von iPhone und iPad anzupassen?

iMessage auf dem iPhone-Handy

Sobald wir unser Profilbild definiert haben, können wir den Namen des Profils in iMessage ändern oder definieren. Erstens können wir sowohl einen Vornamen als auch einen Nachnamen verwenden , obwohl es auch möglich ist, nur einen Vornamen oder einen beliebigen Spitznamen zu verwenden. Indem Sie auf jedes der Textelemente klicken, können Sie schreiben, was wir wollen, natürlich mit einer Zeichenbegrenzung entsprechend dem Leerzeichen.

Wie kann man verhindern, dass jeder Ihren Namen und Ihr Foto in iMessage sieht?

Wenn wir den Namen definieren, erscheint im nächsten Fenster eine Popup-Nachricht, in der wir gefragt werden, mit wem wir unsere persönlichen Daten teilen möchten, in diesem Fall den Namen und das Foto unseres Profils dieser Instant Messaging-Anwendung. Wir können zwischen „Nur Kontakte“ oder „Immer fragen“ wählen , falls es zu einer Interaktion mit einem unbekannten Benutzer unseres Apple ID-Adressbuchs kommt.

Auf der anderen Seite können wir problemlos Änderungen vornehmen, indem wir den Abschnitt „Automatisch teilen“ aufrufen. Es ist auch möglich, sowohl unser Foto als auch unseren iMessage-Namen in unserem persönlichen Profil der iCloud-Cloud-Speichereinheit festzulegen.