Wie kann ich die Leistung meines Android-Handys beschleunigen? – Digitale Optimierung

Das Handy ist zu einem unverzichtbaren Accessoire geworden. Denn durch ihn vergleichen, bezahlen, erledigen wir Bankgeschäfte, kurz, vieles. In Anbetracht dessen brauchen wir, dass das Telefon schnell funktioniert .

Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da das Mobiltelefon aufgrund der Anzahl der heruntergeladenen Anwendungen und der ständigen Nutzung des Internets mit den bekannten Junk-Dateien gefüllt ist. Was dazu führt, dass das Handy langsam ist. Aber keine Sorge, es gibt für alles eine Lösung, hier sind einige Tricks, um das zu verhindern.

Wie kann ich verhindern, dass mein Android-Handy langsam läuft?

Aufgrund der vielen Anwendungen, die wir herunterladen, und der ständigen Nutzung des Internets füllt sich das Handy mit den bekannten Junk-Dateien, was dazu führt, dass das Handy langsam wird, aber keine Sorge, es gibt eine Lösung dafür alles, hier Wir hinterlassen Ihnen einige Tricks, um zu verhindern, dass Ihr Android-Telefon langsam wird.

Reinigen Sie „Android“-Dateien und -Daten

Dateien regelmäßig bereinigen

Um Ihre Dateien und Daten zu bereinigen, verwenden Sie am besten die Dateien-App von Google. Dies sagt uns, welche Dateien wir löschen können, welcher Anwendung diese Dateien entsprechen und welche die doppelten Dateien sind. Darüber hinaus zeigt es uns die Anwendungen, die wir nicht verwenden, und führt diese Anwendung mindestens einmal pro Woche aus. Auf diese Weise haben wir immer freien Speicherplatz auf unserem Gerät.

Schließen von Apps erzwingen

Das Schließen der Anwendungen, die wir nicht verwenden, hilft uns auch, Speicherplatz im Telefon freizugeben. Dies hat zur Folge, dass das Gerät schneller arbeitet.

Wir können dies im Abschnitt Einstellungen oder Konfiguration unseres Geräts wie folgt tun:

  1. Öffnen Sie den Abschnitt Einstellungen.
  2. Gehen Sie dann zu Anwendungen.
  3. Suchen Sie die Anwendung, die Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie darauf.
  4. Wählen Sie zuletzt die Option Stopp erzwingen .

Deinstallieren Sie Apps, die nicht verwendet werden

Um die Anwendungen zu deinstallieren, die Sie nicht verwenden , helfen Sie uns am besten mit Google Files , was ganz einfach geht:

  1. Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Google-Dateien zu öffnen, nach unten zu gehen und auf die Registerkarte “Löschen” zu klicken.
  2. Öffnen Sie die Anwendung, scrollen Sie durch sie, bis Sie die Option Nicht verwendete Anwendungen löschen erhalten.
  3. Wählen Sie sie dann aus und klicken Sie auf Deinstallieren .

Verwenden Sie Light-Versionen von Apps

Die Verwendung der Light-Versionen der Anwendungen ist einer der besten Tricks, um Speicherplatz auf unserem Android-Handy zu sparen, ohne unsere Lieblingsanwendungen einschränken zu müssen.

Neben den Vorteilen, die sie bieten, helfen uns diese leichtgewichtigen Anwendungen neben der Einsparung von Speicherplatz auch dabei, weniger mobile Daten zu verbrauchen, weniger RAM-Speicher zu verbrauchen und keinen so leistungsstarken Prozessor zu benötigen.

Unter diesen Anwendungen können wir erwähnen: Facebook lite, Messenger lite, Instagram lite, TikTok lite, offizielles Twitter lite auf Spanisch, LinkedIn lite und viele andere.

Verwenden Sie leichte Anwendungen, um das Mobiltelefon zu beschleunigen

Handy zurücksetzen

Das Zurücksetzen des Mobiltelefons bedeutet, dass es auf die ursprünglichen oder Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Dazu müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie den Abschnitt Einstellungen und suchen Sie nach System.
  2. Wählen Sie dort Wiederherstellungsoptionen
  3. Klicken Sie auf Alle Daten löschen.
  4. Sie bestätigen, dass Sie das Gerät löschen möchten, und bereiten das wiederhergestellte Gerät vor.

Wie aktualisiere ich das Android-Betriebssystem, um es schneller zu machen?

Wenn Sie Ihr Android-Betriebssystem auf dem neuesten Stand halten , können Sie die eingeführten Änderungen genießen. Zum Beispiel mehr Sicherheit und es kann Ihnen sogar helfen, das Beste aus Ihren Batterien herauszuholen.

Obwohl Android-Handys für jeden Gerätetyp unterschiedliche Systeme haben; Der Prozess zur Aktualisierung war bei allen sehr ähnlich.

Betriebssystem aktualisieren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Android-Telefon zu aktualisieren, die von der von Ihnen verwendeten Marke abhängen. Was Sie tun sollten, ist das Programm herunterzuladen, das dem Computer entspricht. Verbinden Sie dann das Mobiltelefon mit dem Computer und befolgen Sie die angegebenen Schritte zum Aktualisieren.

Es gibt jedoch eine gemeinsame Methode für alle Android-Geräte. Der offizielle Weg ohne gerootetes Gerät, der als OTA-Methode bekannt ist. Da Sie keine Kabel verwenden oder das Telefon an den Computer anschließen müssen, müssen Sie dazu Folgendes tun:

  1. Gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen.
  2. Suchen Sie darin die Option Telefoninformationen.
  3. Klicken Sie anschließend auf System Update .
  4. Wenn eine neue Version angezeigt wird, klicken Sie einfach auf die Registerkarte „Installieren“, akzeptieren Sie dann die Nutzungsbedingungen und der Download beginnt.
  5. Sofort werden die neuen Inhalte automatisch installiert und Sie haben das Handy auf die neueste Version aktualisiert.

Wie steuere ich die Anwendungen, die in „Automatisch“ starten, um zu verhindern, dass mein Handy langsam läuft?

Eine weitere Option, die wir verhindern müssen, um zu verhindern, dass das Telefon langsam wird , besteht darin , die Anwendungen zu steuern, die automatisch gestartet werden . Dies können wir tun, indem wir die Anwendungen im Hintergrund schließen, was wie folgt geschieht:

  1. Öffnen Sie zunächst den Abschnitt Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte Entwickler.
  2. Suchen Sie dann in der generierten Liste nach der Option Hintergrundprozesslimits .
  3. Als Nächstes wählen Sie die Anzahl der Prozesse aus, an denen Ihr Mobiltelefon arbeiten soll, wodurch die Anzahl der geöffneten Anwendungen begrenzt wird.

Sie können auch zur Registerkarte Anwendungen gehen, die Anwendung finden, die Ihren Arbeitsspeicher verbraucht, und dann den Stopp erzwingen.

Sie können auch in den Play Store gehen und den Android Application Manager herunterladen , mit dem Sie alles konfigurieren können, was mit Anwendungen zu tun hat, einschließlich Autostart.