So zeigen Sie das Programm oder das Papierkorbsymbol an

Der Papierkorb muss sich nicht ständig auf Ihrem Windows-Desktop befinden. Da es sicherlich ein fester Bestandteil des Windows-Betriebssystems ist und daher nicht deinstalliert werden kann, kann es ausgeblendet werden.

Sie oder vielleicht Ihr Computerhersteller haben dies getan, um das Büro ein wenig sauberer zu halten. Was vollkommen in Ordnung ist, ist, dass der Papierkorb nicht im Weg ist, aber das macht es schwierig, ihn zu verwenden.

Programm- oder Papierkorbsymbol anzeigen

So zeigen Sie den Papierkorb wieder an, wenn er ausgeblendet ist:

Windows 10: Öffnen Sie die Desktop-Symboleinstellungen über „Einstellungen“ → „Personalisierung“ → „Designs“ → „Einstellungen für Desktop-Symbole“. Aktivieren Sie „Papierkorb“ und tippen oder klicken Sie anschließend auf „OK“.

Windows 8: Suchen Sie auf dem Desktop nach „Desktop-Symboleinstellungen“ und wählen Sie dann aus den Ergebnissen „Gemeinsame Symbole auf dem Desktop anzeigen oder ausblenden“. Aktivieren Sie “Papierkorb” und drücken oder klicken Sie auf “OK”.

Windows 7 & Vista: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Desktop und wählen Sie “Personalisieren”. Klicken Sie links auf “Desktopsymbole ändern”. Aktivieren Sie “Papierkorb” und klicken Sie dann auf “OK”.

Windows XP: In Windows XP gibt es keine Möglichkeit, den Papierkorb auszublenden, aber es ist möglich, dies über ein Programm namens TweakUI zu tun. Wenn Sie Windows XP verwenden, aber den Papierkorb nicht sehen, liegt dies wahrscheinlich daran, dass dieses Programm verwendet wird, um ihn auszublenden, sodass Sie die Einstellungen auch mit “Anzeigen” ändern können.

Falls Sie den Papierkorb lieber außerhalb des Desktops aufbewahren möchten, können Sie auch über Cortana (Windows 10) oder die Suchleiste (die meisten anderen Windows-Versionen) nach dem Papierkorb suchen und dann nach dem Papierkorb suchen .” öffnet das Programm, wenn es in der Ergebnisliste erscheint.

See also  7 effektive Tipps zur Verwendung, wenn Ihr Windows 10 zu langsam läuft

Sie können den Papierkorb auch starten, indem Sie start shell: RecycleBinFolder von Cmd ausführen, aber dies ist wahrscheinlich nur in wenigen Fällen nützlich.

So verhindern Sie, dass Windows Dateien sofort löscht

Wenn Sie feststellen, dass Sie gelöschte Dateien häufiger aus dem Papierkorb wiederherstellen, als Sie sollten, ist Ihr Computer möglicherweise so konfiguriert, dass Sie beim Löschen von Dateien nicht nach einer Bestätigung gefragt werden.

Wenn Sie beispielsweise ein Dokument in Windows 10 löschen, wird es sofort in den Papierkorb verschoben, ohne zu fragen, ob Sie es wirklich löschen möchten. Wenn Sie die Situation ändern, können Sie beim Löschen von Dokumenten oder Ordnern Nein sagen.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste oder halten Sie das Papierkorbsymbol gedrückt und wählen Sie ” Eigenschaften “. Wenn eine Option namens ” Bestätigungsdialog anzeigen ” vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass sie aktiviert ist, damit Sie gefragt werden, ob Sie wirklich alle Dokumente oder Ordner verschieben möchten, die Sie löschen.