So aktivieren Sie die USB-Datenübertragung (EJ: Samsung)

Der USB-Speicher muss in Ihrer Zelle standardmäßig funktionieren. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, zeigen wir Ihnen, wie Sie die Aktivierung erzwingen können.

Aktuelle Android-Handys haben keinen MASSIVE-Speicher mehr. Aber sie haben MTP (Media Transfer Protocol), das auf ähnliche Weise funktioniert. Sie verbinden das Handy mit dem USB-Kabel mit dem PC. Es wird erkannt und Sie können den Inhalt der SD-Karte und des internen Speichers verwalten, die als Wechseldatenträger auf dem Computer unter den Namen „Karte“ und „Telefon“ (oder ähnlich) erscheinen.

USB-Speicher auf Android aktivieren

Normalerweise sollte der USB-Speicher beim Verbinden des Telefons mit dem PC automatisch aktiviert werden. Mit anderen Worten, das Mobiltelefon sollte als eine weitere „Festplatte“ auf dem PC erscheinen, um auf den Speicher zuzugreifen.

Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht geschieht (in meinem Fall funktioniert es nach der Verwendung einer Tethering-Anwendung nicht mehr), müssen Sie die Aktivierung erzwingen. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie bereits überprüft haben, dass das Problem nicht am USB-Kabel, am Telefonanschluss oder sogar am PC liegt, gibt es zwei Möglichkeiten. Aber bevor Sie etwas unternehmen, versuchen Sie die einfachste Lösung: Starten Sie Ihren PC und Ihr Mobiltelefon neu und überprüfen Sie .

In den Android-Einstellungen suchen

Als erstes sollten Sie in den Telefoneinstellungen nachsehen, im Menü „Speicher“ oder „USB-Einstellungen“. Stellen Sie dort, MIT DEM TELEFON über USB ANGESCHLOSSEN, sicher, dass die Option „MTP“ ausgewählt ist, die dem alten Massenspeicher entspricht. Stellen Sie sicher, dass es erkannt wird.

Bei modernen Samsungs findet sich diese USB-Option im Entwicklermenü , die versteckt ist und zuerst wie im Link angegeben sichtbar gemacht werden muss. Grundsätzlich müssen Sie Folgendes tun:

  1. die Einstellungen
  2. Über das Gerät
  3. Software-Info
  4. Berühren Sie 7 Mal, wo „Build-Nummer“ steht. Dadurch wird das Entwicklermenü in den allgemeinen Einstellungen sichtbar.

Code  *#0808#  oder *#7284#

Bildschirm, der angezeigt wird, wenn Sie * # 0808 # in das Telefonwählgerät eingeben

Das *#0808# ist eine Zeichenfolge, die in die Telefon-App eingegeben wird und harmlos ist. Es funktioniert auf modernen Mobiltelefonen (wie dem Samsung Galaxy S7). Wenn der Code *#0808# nicht funktioniert , versuchen Sie es mit *#7284#.

USB-Anschlussmöglichkeiten

Wenn Sie * # 0808 # eingeben, wird der Bildschirm USB-Einstellungen angezeigt . Damit USB- oder MTP-Massenspeicher funktionieren, sollten Sie normalerweise die Kombination “ AP “ und “ MTP + ADB “ aktiviert lassen . Wählen Sie OK und starten Sie das Telefon neu.

Wenn auf alten Mobiltelefonen der PhoneUtil-Bildschirm erscheint, lassen Sie im Abschnitt „USB“ die Option „PDA“ ausgewählt und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Speichern und zurücksetzen“.

Das Gerät startet neu und sollte bereits im Massenspeichermodus vom PC erkannt werden. Beim Anschließen an den PC sollte der Bildschirm «USB PC Connection» erscheinen, in dem Sie das Mobiltelefon als Multimedia-Gerät (MTP) oder PTP-Kamera anschließen können. Unabhängig von der gewählten Methode sollten Sie in der Liste der Festplatten und Wechselmedien auf dem PC das angeschlossene Telefon bereits sehen und durch Doppelklicken dessen Inhalt verwalten können.

Massenspeicher ist auf meinem Samsung nicht aktiviert

Wenn Ihr Telefon immer noch nicht erkannt wird, liegt wahrscheinlich ein Treiberproblem vor. Stellen Sie sicher, dass es richtig installiert ist .

Stellen Sie andererseits sicher, dass Kabel, Stecker und PC nicht das Problem sind. Wenn Sie mehr als einen haben, können Sie dies überprüfen. Beachten Sie, dass der Massenspeicher zusätzliche Anschlusspins verwendet als die zum Laden verwendeten. Das bedeutet, dass das Handy zwar geladen wird, wenn es mit dem PC verbunden ist, es aber nicht unbedingt bedeutet, dass keine physischen Schäden vorliegen.

Fazit
Der MTP-Verbindungsmodus (ein Äquivalent zum klassischen USB-Massenspeicher) ermöglicht die direkte Verwaltung des Inhalts der SD-Karte und des internen Speichers des Mobiltelefons. Dieser erscheint als Wechseldatenträger auf dem PC. Dieser Speichermodus sollte automatisch funktionieren, wenn Sie das Mobiltelefon an den PC anschließen. Wenn nicht, können Sie die Lösungen in diesem Artikel berücksichtigen.