Deaktivieren Sie Microsoft Edge-Suchvorschläge

Microsoft Edge ist einer der aktuellen Browser, die darauf ausgerichtet sind, dem Benutzer Sicherheit, Kompatibilität und eine umfassende Arbeitsumgebung zu bieten. Dies ist standardmäßig der Standardbrowser für Windows 10. Obwohl der Chrome-Browser beliebter ist, verfügen sie über die neuesten Edge-Updates machte es zu einer sehr attraktiven Option.

 

Unter seinen verschiedenen Merkmalen finden wir die Suchvorschläge, die mit dem, was wir schreiben, interagieren, um Vorschläge zu starten, aber logischerweise kann jedes Wort mehrere Vorschläge haben, und dies wäre für viele Benutzer etwas ärgerlich. Glücklicherweise ist das Deaktivieren dieser Funktion einfach und wir werden sehen, wie es geht es in Edge für Windows 10.

 

 

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren YouTube-Kanal!   ABONNIEREN

 

So deaktivieren Sie Vorschläge in Microsoft Edge

 

Schritt 1
Windows_Secure_Boot_aktivieren

Wir öffnen Microsoft Edge und klicken auf den Pfad “Einstellungen und mehr – Einstellungen”:

 

1-Deaktivieren-Vorschläge-Suche-Microsoft-Edge.png

 

Schritt 2

In dem sich öffnenden Fenster gehen wir zum Abschnitt “Datenschutz, Suche und Dienste”, wo wir Folgendes sehen:

 

2-Deaktivieren-Vorschläge-Suche-Microsoft-Edge.png

 

Schritt 3

Unten klicken wir auf “Adresse und Suchleiste” und Folgendes wird angezeigt:

 

3-Deaktivieren-Vorschläge-Suche-Microsoft-Edge.png

 

Schritt 4

Wir deaktivieren den Schalter “Suchvorschläge und Websites beim Tippen anzeigen”:

 

4-Deaktivieren-Vorschläge-Suche-Microsoft-Edge.png

 

 

Dies verhindert, dass Microsoft Edge uns Vorschläge macht, während wir dort suchen.

 

See also  So ändern Sie E-Mails auf PS5 | Adresse PlayStation